Die Komposition “Mein Lieblingsbaum”

Mein Lieblingsbaum ist eine Eiche. Vielleicht ist das eine sehr einfache Antwort, sogar trivial. NICHT eine exotische Palme, aber die einheimische Eiche wurde an mich erinnert. Ich habe lange gezögert und mich nicht entschieden, welchen Baum ich als geliebt bezeichnen möchte. Ich mag alle Bäume, auch solche, die von Borkenkäfern gekrümmt und verkratzt sind. Ich liebe die Natur.

Eiche ist ein wirklich schöner Mann, ein König unter den Bäumen. Stolz erhebt er sich auf einer Waldlichtung, verbrüdert sich mit seinen Verwandten in einem Eichenhain, einsam läutet eine verzweigte Krone auf dem Feld. Und immer bleibt die Eiche selbst. Er hat einen kräftigen, dicken Stamm und in der Erde – lange und kräftige Wurzeln, die Säfte aus dem Leben fürs Leben ziehen. Das Wurzelsystem

der Eiche reicht weit unter den Boden, hält den Baum fest. Sie sagen, dass ein starker Sturm einer ist, der die Eichen von der Wurzel abwendet. Wenn das so ist, dann weiß ich einfach nicht, welche Art von Gewalt ein solcher Sturm sein muss. Schließlich sind die Eichen für ihre Stärke bekannt.

Lange Zeit war die Eiche ein Symbol für die Kraft und Stärke des Menschen. Es gibt viele Legenden, Legenden und Märchen, in denen Eichen auftreten. Zaporizhzhian Sich, wie ich in der Geschichte las, war von Eichenwäldern umgeben. Es ist nicht ohne Grund, dass Legenden über Vernadub, ein Mann, der Eichen von der Erde machen könnte, in der Ukraine erzählen. Man kann seine enorme Macht nur bewundern. Vielleicht gab es einen solchen Mann und tatsächlich. Wenn dieser Riese wirklich gelebt hat, dann halte ich seine Handlungen für sehr nützlich. Er hat so viele wunderbare Werke der Natur verloren. Eichen sind schöne Bäume, sie reinigen die Luft perfekt. Eiche ist auch eine Dekoration des Waldes, ein Symbol der Langlebigkeit, ein heiliger Baum.

Die Früchte der Eiche sind Eicheln. Die Form der Eichenblätter kann nicht mit anderen Bäumen verwechselt werden. Eiche liebt Sonnenlicht. Nun, ich liebe die Eiche.


Die Komposition “Mein Lieblingsbaum”