Feigheit und Verrat – wie hängen diese Konzepte zusammen?

Verrat ist das Schlimmste, was zwischen Menschen passieren kann. Es markiert den Tod von Intimität und Vertrauen. Eine Person, die sich zum Verrat entschließt, sticht absichtlich in den Rücken. Schließlich sprechen wir nicht über Verrat von Fremden, nur eine nahe Person kann verraten.

Was ist Verrat? Das ist absichtliche Täuschung oder Vertrauensmissbrauch. Wenn Sie zum Beispiel jemanden von Ihrer aufrichtig warmen Haltung überzeugen, ihn einen Freund nennen und dann in einem entscheidenden Moment nicht zu seiner Rettung kommen, dann werden Sie ihn verraten.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass etwas wie Verrat früher oder später aufgedeckt wird. Unabhängig von der Sphäre des Lebens, sei es Liebe, Freundschaft oder Arbeit. Über ihn wird bekannt und vorher

vertraut, und vielleicht kann eine Person, die dich liebte, dein Feind werden.

Es gibt viele ähnliche Beispiele in der Literatur. Nimm Andrej von “Taras Bulba”. Er verübte einen schrecklichen Verrat an seiner Familie, der Bruderschaft der Kosaken und seiner Heimat, indem er sich auf die Seite der Polen bewegte. Sein Vater Taras konnte sich nichts Schlimmeres vorstellen, für ihn war es der unerwartetste und gemeinste Schlag. Dann erkannte der Vater, dass er keinen anderen Weg hatte und tötete einen abtrünnigen Sohn.

Was treibt die Menschen zu einer solchen Tat? Es kann viele Gründe geben. Und in jedem Fall sind sie ihre eigenen. Jemand verrät aus Liebe, jemand aus Söldnermotiven und Habgier, manche werden vor Angst und Feigheit gestoßen. Auf jeden Fall hinterlässt Verrat der Seele, die sie begangen hat, immer einen schmutzigen Stempel, und nicht jeder kann damit leben. Die Reue eines Menschen ist gezwungen, Selbstmord zu begehen, jemand, der für den Rest seines Lebens versucht, seinen Namen zu waschen. Diejenigen, die nicht wegen vollkommenem Verrat erfahren, haben normalerweise keine Prinzipien oder moralischen Richtlinien.

Persönlich habe ich niemals Menschen verraten, die mir vertrauen, und werde mein Bestes geben, um dies auch in Zukunft zu tun.


Feigheit und Verrat – wie hängen diese Konzepte zusammen?