Kastanien in unserem Garten

Ich lebe in einer großen Stadt, aber in einem kleinen Haus, mit einem Garten im Hof. Es stimmt, in unserem Garten gibt es nur einen Apfelbaum, zwei Kirschbäume, drei von ihnen sind vor kurzem Pflaumen erschienen, und der Nussbaum gewinnt immer noch an Stärke. Aber direkt vor den Fenstern erheben sich zwei riesige Kastanien. Eltern sagen, dass sie 90 Jahre alt sind. Einmal, vor dem Krieg, gab es drei von ihnen. Aber in einem, mitten in der Serie, schlug ein Granatenfragment, aber er wehrte sich, fiel nicht, obwohl er kaputt ging. Sein Großvater und seine Großmutter wurden lange als Invalide des Vaterländischen Krieges bezeichnet. Er versuchte sogar zu blühen, aber er begann immer noch auszutrocknen. Und es musste abgebaut werden. Und zwei leben weiter und im Frühling schmücken ihre prächtigen blühenden weißen Kerzen unseren Hof und sogar die Straße – es gibt keine solchen Leute mehr auf der Straße. Wenn ich jemanden zum ersten Mal einlade, um ihn zu besuchen und zu erklären, wie er mich finden kann, werde ich sagen:

Die Früchte dieser Bäume sind Igel, in denen sich glänzende braune Kugeln verstecken. Und diese Bälle sind sehr nützlich als Medizin. Nachbarn sammeln sie und bereiten sich heilende Tinkturen vor Gelenkschmerzen vor. Und Kinder sind glücklich, für verschiedene Fertigkeiten zu verwenden.


Kastanien in unserem Garten