Meine Überlegungen zum Artikel von DS Likhachev “Eine Person muss intelligent sein”

Nachdem ich den Artikel von Dmitry Sergeevich Likhachev gelesen hatte, verstand ich endlich, was es bedeutet, intelligent zu sein und wie dies einem Menschen im Leben hilft, ihm ein langes und nützliches Leben zu ermöglichen.

Der Autor des Artikels spricht über das, was er über seine eigene Lebenserfahrung erfahren hat, denn Akademiemitglied Lichatschew lebte ein langes, glückliches Leben. Glücklich in dem Sinne, dass er rückblickend sein Bedürfnis nach Gesellschaft sieht, sieht, dass er ein Leben nicht umsonst gelebt hat. “Jeder würde uns haben”, dachte ich und griff zu diesen Zeilen, “so ein Gefühl am Ende des passierten Weges!”

Lichatschows Idee, dass Intelligenz ein langes Leben ermöglicht, ist interessant. Der Autor spricht von der geistigen, geistigen Schwäche nicht-intellektueller Menschen. Es lässt uns denken, dass die geistige Schwäche zu körperlicher Schwäche führt.

Ich interessierte mich auch für die Worte des Autors über Schönheit. Eine intelligente Person ist laut DS Likhachev immer schön. Freundlichkeit und Freundlichkeit sind unveränderliche Begleiter der Schönheit.

Nachdem ich mich mit dem Artikel von Akademiemitglied Lichatschow über Intelligenz bekannt gemacht hatte, lernte ich viel mehr darüber, wie man leben sollte, damit es für ein ziellos gelebtes Leben nicht schändlich wäre!


Meine Überlegungen zum Artikel von DS Likhachev “Eine Person muss intelligent sein”