Textbeschreibung des Tieres

Der Kopf der Katze ist rund. Auf dem Kopf sind kleine, empfindliche Ohren. Augen wie in der Mitte gespalten. Dieser schmale Spalt verbreitert sich im Dunkeln, was der Katze hilft, besser zu sehen.

Der gesamte Körper der Katze ist weich, flexibel. Der Schwanz ist lang und flauschig. Beine kurz, aber stark. Jeder Finger ist mit einer scharfen, gekrümmten Klaue bewaffnet. Eine Katze kann seine Pfote samt machen. Sie versteckt geschickt ihre Klauen, um nicht zu stumpf. Er geht auf seine Finger, klopft aber nicht mit seinen Krallen auf den Boden.

Die Katze springt hoch und klettert auf Bäume. Sie ist ordentlich, mag keine Feuchtigkeit und Schmutz. Sie ist an ihre Kinder gebunden und verteidigt sie tapfer. Die Katze gewöhnt sich mehr an das Haus als an die Person.

Beweisen Sie, dass die Art der Rede in diesem Text eine Beschreibung ist.

Mach einen Plan.

Schreiben Sie einen ausführlichen Bericht über die kreative Fortsetzung zum Thema: “Die Geschichte eines geliebten Tieres” oder “Mein Lieblingstier”.

Der Text gibt eine detaillierte Beschreibung der Katze: ihr Aussehen (Kopf, Augen, Körper, Schwanz, Pfoten), Gewohnheiten (Sprünge und klettert Bäume), natürliche Merkmale (ordentlich, mag keine Feuchtigkeit und Schmutz), Charakter (mit ihren Kindern verbunden) , gewöhnt sich an Zuhause).


Textbeschreibung des Tieres