Was scheint heute bei Moliere relevant? Wie ist es modern?

Die Werke von Jean-Baptiste Moliere im Geiste sind dem russischen Volk sehr nahe. Moliere wusste, dass die Comedy-Kunst seine Zeitgenossen mehr und tiefer berührt als die Tragödie. Sein Lebensmotto war “unterhaltsam, lehren”.

Moliere führte immer den Kampf, um seine Stücke auf der Bühne zu etablieren. In ihnen porträtierte er die verschiedensten Einwohner Frankreichs. Priester, Adlige, Lehrer, Jungfrauen für die Ehe, Schriftsteller und Schauspieler – alles erschien vor dem Publikum. Aber die Reaktionen im Auditorium waren sehr unterschiedlich: Einige waren begeistert, andere wüteten, forderten das Spiel auf, zerstörten den Autor.

Satire Moliere, gerichtet gegen menschliche Laster, gegen Heuchler, Geizige und Lügner, ist unsterblich geworden. Er verachtete und belächelte Menschen absichtlich bösartig.

Dank der Tatsache, dass Moliere mit Menschen aus verschiedenen Ständen kommunizierte, beobachtete er das Leben der einfachen Leute in Dörfern und Städten, auf den Straßen und Messen, er verstand sie gut. In seinen Werken schilderte er Zeitgenossen, ihre Lebensweise und Bräuche, für die er bekannt war.

Moliere zeigt uns ewige Charaktere. Solche Charaktere waren damals, sie sind es jetzt. Alle Helden von Moliere existieren jetzt in unserem Leben und werden es immer sein. In zehn und hundert Jahren wird Moliere modern sein.

Er schlägt unaufdringlich das Ideal einer vernünftigen, ordentlichen und gemäßigten Person vor.


Was scheint heute bei Moliere relevant? Wie ist es modern?