“Was sollte ein Freund sein”

Über eine Person sagen sie: “Sag mir, wer deine Freunde sind, und ich werde dir sagen, wer du bist.” Und mit dieser Aussage ist es schwierig, nicht zuzustimmen. Jede Person hat viele Freunde, Bekannte, Freunde und Freunde. Aber nicht alle von uns können wahre Freunde genannt werden.
Ein Freund ist ein Ehrentitel, der eine Person belohnt den anderen. Wie viele Hindernisse, Freuden, gemeinsame Abenteuer und Gefühle, die du gemeinsam durchleben musst, gehen durch einen unruhigen Weg des gegenseitigen Verstehens, um einen Menschen zu nennen, der dir nahe ist, ein wahrer Freund. Manchmal erfordert dies Kindheit, manchmal Schuljahre, Schüler und manchmal alles Leben. Ohne Freundschaft ist es schwierig – es ist für jeden notwendig: Kinder, Erwachsene, arm und reich.

Weil es auf gemeinsamen Interessen und Ansichten basiert, auf gegenseitigem Verständnis und zuverlässigem Vertrauen.
Freund, das ist der Bruder, den wir wählen. Das ist eine wichtige Person im Leben eines jeden von uns. Es gibt Zeiten, in denen es ein Bedürfnis ist, mit jemandem zu sprechen, die intimsten Gedanken und Gefühle zu erzählen oder nur um wertvolle Ratschläge zu bitten. Ohne einen Freund in solchen Momenten ist es sehr schwer, denn nicht jeder kann seinen Gefühlen trauen. Dies kann nur mit einer einheimischen Person geschehen. Alle Freunde davon erzählen nichts.
Meine vertraulichen Gedanken vertraue ich nur einer Person – seinem besten Freund. Von anderen Freunden unterscheidet er sich dadurch, dass er seine Loyalität bewies und ein Geheimnis zu bewahren weiß.
Meiner Meinung nach wird ein wahrer Freund nicht nur über sich selbst sprechen, wird die Beziehung nicht nutzen, um sich ständig zu beklagen. Er muss zuhören, mitfühlen und nützliche Ratschläge geben können. Es sollte einfach und interessant sein, Freizeit mit ihm zu verbringen, zum Beispiel um Ereignisse, Filme, Bücher zu besprechen. Mit einem Freund ist alles in der Welt möglich. Es ist schön, da zu sein und nicht zu merken, wie schnell die Zeit vergeht. Schließlich sind wahre Freunde nicht nur in Schwierigkeiten, sondern
auch in Freude bekannt.
Es gibt eine Kohorte von Menschen, die die Gefühle der Freundschaft nicht schätzen. Solche Leute zahlen ihren Freunden keinen Tribut. Und am Ende werden sie eines Tages kommen, wenn sie das Gefühl haben, etwas zu verpassen. Sie werden sich auf der Suche nach etwas Nahem und Liebem einsam fühlen. Dann wird eine Zeit kommen, in der sie das hohe Gefühl der Freundschaft anders betrachten werden.
Deshalb musst du deine Freunde schätzen, wie einen teuren Schatz. Vergeben von Fehlern, unbedeutenden Beleidigungen und Missverständnissen. Es gibt nicht viele Freunde. Die Wahrheit ist gesagt: “Ein alter Freund, besser als die neuen zwei.”


“Was sollte ein Freund sein”