Wie Bürger ihren Staat behandeln sollten

Wahrscheinlich haben Sie oft darüber nachgedacht, was Ihnen in diesem Leben am teuersten ist, am teuersten. Natürlich sind es vor allem unsere Eltern, unser Vaterland. In deiner Nähe sind auch die Orte, an denen du lebst – das Haus, in dem du lebst, die Straße, wo du jeden Tag zur Schule gehst, der Hof, in dem du deine Freunde triffst. All dies ist deine kleine Heimat, deine große Familie, deren Name die Gesellschaft ist. Wir haben bereits darüber gesprochen, dass alle Menschen unterschiedlich sind – durch Überzeugungen, Sprachen, Nationalitäten, Glauben usw. Gleichzeitig verbindet uns die Tatsache, dass wir zusammen studieren, arbeiten und ruhen und schließlich in einem Land leben. Wir sind Bürger der Ukraine. Aber ein echter Staatsbürger zu sein bedeutet, nicht nur auf seinem Territorium zu wohnen, sondern sich vor allem darum zu kümmern, ein bewußtes und aktives Mitglied der Gesellschaft zu sein.

Sie träumen davon, einen interessanten Beruf zu erlernen, einen guten Job zu haben, finanziell abgesichert zu sein und in einem freien demokratischen Staat zu leben. Und haben Sie darüber nachgedacht, was notwendig ist, um diese Träume wahr werden zu lassen? Wir brauchen die Anstrengungen von jedem von uns – Bürger des Staates der Ukraine. Und ob Sie lernen, seine würdigen Bürger zu sein, hängt auch von Ihrer Zukunft ab. Wir müssen die Bürgerschaft als ein Bewusstsein für unser eigenes Schicksal im Leben der Gesellschaft kultivieren, ein aktives Streben nach ihrer Verbesserung im Einklang mit demokratischen Normen und Werten.


Wie Bürger ihren Staat behandeln sollten