Wie eine Person die Natur beeinflusst

Die Bevölkerung der Erde hat 7 Milliarden überschritten. Solch eine Anzahl von Menschen muss sich ernähren, sich kleiden, Schuhe anziehen, einen Platz zum Bleiben schaffen. Und jeder Mensch hat neben den dringlichsten Bedürfnissen seine eigenen Interessen. Und die entwickelten Länder sind in dieser Hinsicht führend. Daher ist die Antwort auf die Frage, wie eine Person die Natur beeinflusst, eindeutig.

Der Einfluss der Gesellschaft auf die Umwelt wird jedes Jahr mehr und mehr spürbar. Es gibt praktisch keine Orte auf dem Planeten, an denen eine Person nicht ankommen würde. In klimatisch ungünstigster Weise erfolgt die Gewinnung von Mineralien. Die Menschheit ist sehr gefräßig geworden. Jetzt ist im Verlauf wahrscheinlich das gesamte Periodensystem. Viele glauben, dass Öl

verarbeitet wird, hauptsächlich in Kraftstoff, der für den Transport bestimmt ist. Sie irren sich tief, der Hauptverbraucher von Öl ist die chemische Industrie.

Praktisch alle künstlichen Materialien werden aus Öl hergestellt. Sekundärrohstoffe werden in Mindestmengen eingesetzt. Und wie Sie wissen, sind die Ölreserven keineswegs unbegrenzt. Wenn wir den Schaden, der der Natur durch Unfälle in Chemieanlagen zugefügt wird, hinzufügen und diese regelmäßig auftreten, ist das Bild düster.

Wie beeinflusst ein Mensch die Natur um ihn herum? Die vitale Aktivität jedes lebenden Organismus führt immer zu einer Veränderung der Umwelt. Ein einfaches Beispiel: Ein Kartoffelkäfer zerstört einen Hektar Kartoffeln. Er beeinflusste die Menge der Ernte und veränderte damit die Umgebung um ihn herum. Der Käfer ist natürlich ein kleines Wesen, es braucht eine Menge und einen ausgezeichneten Appetit. Möglichkeiten für ihn sind begrenzt. Was über eine Person nicht gesagt werden kann, ist ihm von Natur aus die Fähigkeit gegeben, die Umgebung um ihn herum zu transformieren. Leider nutzen nur wenige Vertreter der Menschheit diese Gelegenheit zu guten Zwecken. Wie viel wir Müll werfen, und auch wo es hingekommen ist. Denken wir darüber nach, wie viel eine Plastikflasche oder – verpackung liegen sollte, bevor sie

sich zersetzt? Nicht ein Millennium.

Der anthropogene Einfluss auf die Natur drückt sich auch im enormen Frischwasserverbrauch aus. Wenn wir es einfach konsumierten, würde es nach dem Wasserkreislauf in der Natur zurückkehren, der jedem Schüler bekannt ist. Aber wir verschmutzen es und zum größten Teil kann das zurückgegebene Wasser nicht mehr ohne weitere Reinigung verwendet werden. Industrielles Abwasser und die Verwendung von Haushaltschemikalien entfernen große Mengen an Wasser aus dem natürlichen Kreislauf.

Wie wirkt sich eine Person noch auf die Natur aus? Es betrifft natürlich erneuerbare Ressourcen: Wälder und Meere. Die Anzahl der Wälder nimmt jedes Jahr ab. Und das führt zum Klimawandel sowohl in einer separaten Region als auch auf einer planetaren Ebene. Denn der Wald ist reine Luft, Regulierung von Niederschlägen, die Produktion einer fruchtbaren Bodenschicht. Die Anzahl der Wälder reguliert die Luftströmung.

Weniger Wälder, mehr Freiräume – die Geschwindigkeit der Luftbewegung nimmt zu. Ist das nicht der Grund für die zunehmende Zahl zerstörerischer Wirbelstürme an Orten, wo sie einfach nicht sein können und der Wüstensand in Savannen voranschreitet? Wir nehmen hundert Tonnen Fisch aus dem Meer, von denen die Hälfte einfach verschwindet, während andere Meeresbewohner ohne Nahrung bleiben. Kann man sagen, dass dies in der Reihenfolge der Dinge ist?

Wir wissen, wie eine Person die Natur beeinflusst. Unsere Aufgabe ist es, alle Maßnahmen zu ergreifen, um diesen Einfluss zu minimieren. Jeder sollte sich fragen: “Was kann ich tun, damit ich meine eigene Heimat nicht gedankenlos ausbeute und zerstöre?”


Wie eine Person die Natur beeinflusst