Biografie von Chris Dickerson

Chris Dickerson ist ein amerikanischer Bodybuilder, Gewinner von „Mr. Olympia“ im Jahr 1982.

Chris wurde am 25. August 1939 in Montgomery, Alabama, geboren. Am Anfang seiner Biografie träumte Chris Dickerson davon, Opernsänger zu werden, also widmete er sich der Musik. In der Turnhalle kam, um die Lungen zu stärken. Unerwartet erstreckte sich die sportliche Karriere über mehr als 30 Jahre. Zum ersten Mal trat er 1965 bei den Bodybuilding-Wettbewerben an und wurde der dritte beim Wettbewerb „Mr. Long Beach“.

Die Biografie von Chris Dickerson ist nicht nur als afroamerikanischer Gewinner, „Mr. America“, sondern auch als der älteste „Mr. Olympia“ bekannt. Als Chris im Wettbewerb „Mr. Olympia“ den ersten Platz belegte, war er 43 Jahre alt. Es geschah 1982.

Darüber hinaus ist Dickerson einer der am meisten betitelten Bodybuilder. Er trägt viele Titel dank zahlreicher Siege. Zum Beispiel wurde er der erste bei „Mr. New York“, „Mr. East America“, „Mr. California“, „Mr. USA“, „Mr. America“. Auch unter seinen Siegen – „Mr. Universe“, Grand Prix von New York, Miami, Kalifornien und viele andere.

Im Jahr 2000 kam ein weiteres wichtiges Ereignis für Chris Dickerson. Er wurde in die Hall of Fame der International Federation of Bodybuilding gewählt.


Biografie von Chris Dickerson