Biografie von Sergei Zverev

Sergey Anatolyevich Zverev – Friseur, Stylist, Maskenbildner, Designer, Sänger.

Sergei wurde am 21. Juli 1963 in der Stadt Kultuk in der Region Irkutsk geboren. Bereits in seiner Jugend in der Biographie von Sergei Zverev beherrschte drei Spezialitäten – ein Friseur, Designer für Kleidung, Make-up-Künstler.

Als Stylist, um die ganze Welt zu erobern, begann Sergei eine lange Zeit und erreichte viel. Fasziniert von der Modelbranche im Alter von fünfzehn Jahren, studierte und arbeitete Zverev in einem Modehaus in Paris.

1996, 1997 waren für den Stylisten sehr produktiv. Damals begann er den Olymp zu erobern: Er erhielt den Grand Prix, wurde zunächst Vize-Weltmeister, dann Europameister. Bereits im nächsten Jahr in der Biographie von Sergei Zverev wurde der Titel des Weltmeisters gewonnen. Dann gewann er die Eurovision Stylisten. Jetzt sind die Klienten des Stilisten und des Designers die Berühmtheiten zum Beispiel – Alla Pugacheva, Ksenia Sobtschak.

Sergei zeigte sich auch als Sänger. 2007 erschien sein erstes Album „The Star in Shock“. Darüber hinaus trat Sergei in Shows und TV-Shows im Musikfernsehen auf. Insbesondere – „Full Fashion“ auf Muz-TV, „Star in the Cube“ auf MTV. Er ist nicht verheiratet, er bringt Sergejs Sohn zur Welt.


Biografie von Sergei Zverev