Zusammenfassung von „Pippi Long Stocking“ Lindgren

Astrid Lindgren komponierte Abend für Abend ein Märchen über das Mädchen Peppi für ihre Tochter Karin, die zu dieser Zeit krank war. Der Name der Hauptfigur, lange und schwer auszusprechen für eine russische Person, wurde von der Tochter des Schriftstellers selbst erfunden. Dieses Märchen wurde 2015 sechzig Jahre alt und wir präsentieren seine Zusammenfassung. Pippi Long Strumpf, die Heldin dieser fantastischen Geschichte, ist seit 1957 in unserem Land beliebt.

Ein bisschen über den Autor

Astrid Lindgren ist die Tochter zweier schwedischer Bauern und wuchs in einer großen und sehr freundlichen Familie auf. Sie hat die Heldin des Märchens in einer kleinen trostlosen Stadt angesiedelt, wo das Leben reibungslos verläuft und sich nichts ändert. Die Autorin selbst

war eine sehr aktive Person. Das schwedische Parlament hat auf Ersuchen und Unterstützung der Mehrheit der Bevölkerung ein Gesetz erlassen, über das es unmöglich ist, Haustiere zu beleidigen. Ihre Aufmerksamkeit wird unter dem Thema des Märchens und seinem kurzen Inhalt sein. Pippi Long Strumpf, die Hauptfiguren, Annika und Tommy, werden ebenfalls charakterisiert. Neben ihnen lieben wir auch Baby und Carlson, der den weltberühmten Schriftsteller erfand. Sie erhielt für jeden Geschichtenerzähler den höchsten Preis – die Medaille von H. K. Andersen.

Wie Pippi und ihre Freunde aussehen

Peppy ist erst neun Jahre alt. Sie ist groß, schlank und sehr stark. Ihr Haar ist leuchtend rot und flammt in der Sonne. Auslauf klein, Kartoffeln, und alle mit Sommersprossen bedeckt. Pippi geht in Strümpfen in verschiedenen Farben und riesigen schwarzen Schuhen, die sie manchmal verziert. Annika und Tommy, die sich mit Peppy angefreundet haben, sind die gewöhnlichsten, saubersten und vorbildlichsten Kinder, die Abenteuer wollen.

In der Villa „Huhn“ (Kapitel I-XI)

Bruder und Schwester Tommy und Annika Settergegen lebten gegenüber einem verlassenen Haus, das in einem verwahrlosten Garten stand. Sie gingen zur Schule, und nachdem sie ihre Hausaufgaben gemacht hatten, spielten sie Krocket in ihrem

Garten. Sie waren sehr gelangweilt und träumten davon, dass sie einen interessanten Nachbarn hätten. Und dann wurde ihr Traum wahr: In der Villa „Chicken“ siedelte sich ein rothaariges Mädchen an, das einen Affen namens Mister Nilsson hatte. Sie wurde von einem echten Seeschiff mitgebracht. Ihre Mutter starb vor langer Zeit und schaute ihre Tochter vom Himmel an, und ihr Vater, ein Kapitän, wusch sich während einer Sturmwelle weg, und er, dachte Peppy, wurde ein Neger-König auf einer verlorenen Insel. Mit dem Geld, das ihnen die Matrosen gaben, und es war eine schwere Kiste mit Goldmünzen, die das Mädchen wie ein Flaum trug, kaufte sie sich ein Pferd, das sie auf der Terrasse niedergelassen hatte. Das ist der Anfang einer wundervollen Geschichte, sein kurzer Inhalt. Pippi Long Strumpf ist ein nettes, schönes und ungewöhnliches Mädchen.

Bekanntschaft mit Pippi

Das neue Mädchen ging mit dem Rücken zur Vorderseite der Straße. Annika und Tommy haben sie gefragt, warum sie das getan hat. „Also gehen sie nach Ägypten“, sagte ein fremdes Mädchen. Und fügte hinzu, dass sie in Indien im Allgemeinen auf ihren Händen gehen. Aber Annika und Tommy kümmerten sich nicht um diese Lüge, denn es war eine lustige Erfindung, und sie gingen zu Peppys Haus. Sie backte an ihre neuen Freunde Pfannkuchen und behandelte sie zu Ruhm, obwohl ein Ei sie auf ihrem Kopf brach. Aber sie verlor nicht den Kopf und dachte sofort daran, dass in Brasilien alle ihren Kopf mit Eiern beschmieren, damit ihre Haare schneller wachsen. Von solchen harmlosen Geschichten ist die ganze Geschichte. Wir werden nur ein paar von ihnen nacherzählen, da dies eine kurze Zusammenfassung ist. „Pippi langer Strumpf“, ein Märchen voller verschiedener Veranstaltungen, das man in der Bibliothek aufnehmen kann.

Wie Peppy alle Bürger überrascht

Peppy kann nicht nur sprechen, sondern auch sehr schnell und unerwartet handeln. Ein Zirkus ist in der Stadt angekommen – das ist ein großartiges Ereignis. Zusammen mit Tommy und Annika ging sie zur Show. Aber während der Vorstellung saß sie nicht still. Gemeinsam mit dem Zirkus sprang sie auf dem Rücken eines Pferdes, raste die Arena entlang, kletterte unter die Kuppel des Zirkus und ging am Seil entlang, legte auch den stärksten Strongman der Welt auf die Schulterblätter und warf ihn sogar mehrmals in die Luft. Über sie in den Zeitungen geschrieben, und die ganze Stadt fand heraus, was ein ungewöhnliches Mädchen darin lebte. Darüber haben nur Diebe, die sich entschieden haben, es zu stehlen, nicht gewusst. Schlecht mussten sie! Und Pippi rettete die Kinder, die sich im obersten Stockwerk des brennenden Hauses befanden. Viele Abenteuer passieren Pippi auf den Seiten des Buches. Das ist nur ihre Zusammenfassung. Pippi Long Strumpf ist das beste Mädchen der Welt.

Peppy ist unterwegs (Kapitel I-VIII)

In diesem Teil des Buches gelang es Peppi, zur Schule zu gehen, an einem Schulausflug teilzunehmen, einen Mobber auf der Messe zu bestrafen. Dieser skrupellose Mann verstreute alle seine Würste vom alten Mann-Verkäufer. Aber Peppy bestrafte den Tyrannen und zwang ihn alles zu bezahlen. Und in diesem selben Teil kehrte ihr geliebter und geliebter Vater zu ihr zurück. Er lud sie ein, auf den Meeren zu reisen. Dies ist eine sehr schnelle Nacherzählung der Geschichte von Pippi und ihren Freunden, eine kurze Zusammenfassung von „Pippi Long Stocking“ nach Kapiteln. Aber das Mädchen wird Tommy und Annika nicht in Angst zurücklassen, sie wird sie mit Zustimmung ihrer Mutter in heißen Ländern mitnehmen.

Auf der Insel Veselia (Kapitel I-XII)

Bevor sie in die warmen Länder von Pippi ging, wollte der freche und ehrbare Gentleman ihre Villa „Chicken“ kaufen und alles zerstören. Peppy kümmerte sich schnell um ihn. Sie „setzte auch in eine Pfütze“ die schädliche freigesetzte Rosenblum, die übrigens Geschenke, langweilig, die besten, wie sie dachte, Kinder verteilten. Dann versammelte Pippi alle beleidigten Kinder und überreichte ihnen jeweils eine große Tüte Karamell. Alle außer dem gehässigen Freken waren zufrieden. Und dann gingen Pippi, Tommy und Anika in das Land von Veselia. Dort schwammen sie, verfingen sich in Perlen, behandelten Piraten und kehrten voller Eindrücke nach Hause zurück. Dies ist eine sehr kurze Zusammenfassung von „Pippi Long Stocking“ nach Kapiteln. Ganz kurz, weil es viel interessanter ist, selbst über die Abenteuer zu lesen.

Bewertungen

Alle Eltern, die Kinder im Alter von 4-5 Jahren haben, sind sich sicher, dass Kinder begeistert Geschichten von einem Mädchen hören, das im Gegenteil alles tut. Fast auswendig lernen sie ihre Abenteuer auswendig, viele wie Illustrationen und die Qualität der Publikation. Wir hoffen, dass diejenigen, die mit dem fantastischen Mädchen, das auf dem Kissen schläft, nicht vertraut sind, sich für den kurzen Inhalt von „Pippi Long Stocking“ interessieren. Die Kritiken besagen, dass Kinder das Buch immer wieder neu lesen wollen.


Zusammenfassung von „Pippi Long Stocking“ Lindgren