Zusammensetzung auf dem Bild Vereshchagin „Nach dem Angriff.“ Die Aufbereitungsstation in der Nähe von Plevna „

Eine große Rolle in der Arbeit von Vereshchagin spielte das Thema des Krieges. Dies ist das Thema der meisten Gemälde des Künstlers, einschließlich der Arbeit „Nach dem Angriff. Die Aufbereitungsstation in der Nähe von Plewna.“ Dieses Bild, das er 1878 malte, widmete seine Schöpfung der Erstürmung der Stadt Plewna, in der eine große Zahl russischer Soldaten umkam.

Als ich das Bild betrachtete, sah ich ein flaches Gelände, um das sich die niedrigen Berge erstreckten. Am Horizont ist ein Dunst von militärischen Schlachten, und im Vordergrund gibt es Zelte in Form von Zelten. Diese Zelte sind ein Feldlazarett. Es kann gesehen werden, dass alle Verletzungen nicht in diese Zelte passen, aber sie alle brauchen Hilfe nach der Schlacht. Jemand von den Verwundeten selbst

kann das Krankenhaus erreichen, und jemand wird auf eine Bahre gebracht. Leute liegen unter der heißen Sonne und warten darauf, dass sie helfen können. Auf den Gesichtern von vielen kann man den Schmerz sehen. Ich würde gerne ein großartiges Feature dieses Bildes bemerken, alle Menschen sind in verschiedenen Posen. Jede Figur ist einzigartig in ihren Gesichtsausdrücken und Gesten.

Meiner Meinung nach hat Vereshchagin am genauesten und realistischsten versucht, die Genauigkeit der Ereignisse zu vermitteln. Den Krieg auf der schrecklichsten, gnadenlosesten Seite zeigen. Ich glaube, Sie nicht einige einzelne auswählen können, sind hier alle zusammen wichtig, inmitten der Rauch aus dem Feuer und überall Waffen verstreut. Wenn Sie dieses Bild betrachten, wenn Sie ein Stöhnen jeder hören, der die Zelte mit Hilfe ihrer Schmerzen noch nicht erreicht hat geht durch dich, und man fühlt sich jede Schusswunde. Und Sie können nicht helfen, jeden Soldaten helfen wollen, aber Sie wissen nichts und versuchen, sich davon zu überzeugen, dass alles bald vorbei sein und wird alles besser sein, von den Schmerzen erholen, aber diese schreckliche Zeit zu vergessen, nicht zu keinem der Lage sein. Du bist bereit, eine der verlassenen Waffen zu ergreifen und deine Leute zu verteidigen. Jedes Bild dieses Künstlers ist eine kleine Welt, an der du teilnehmen kannst,


Zusammensetzung auf dem Bild Vereshchagin „Nach dem Angriff.“ Die Aufbereitungsstation in der Nähe von Plevna „