Fragen und Antworten zum Märchen von G. Kh. Andersen “Kaloshi Happiness”

Wie haben Sie den Namen “Kaloshi Happiness” vor und nach dem Lesen des Märchens verstanden?

Glück ist nicht, dass Galoschen Sie jederzeit tragen können, sondern dass das Glück eines Menschen eng mit der Zeit verbunden ist, in der er lebt.

Was ist der Punkt, den Andersen in den Satz einbrachte: “Auf dem ganzen Weg erinnerte er sich an die Schrecken, die er erlebt hatte, und segnete von ganzem Herzen die glückliche Realität und sein Alter…”?

Dieser Satz fasst die Erfahrungen von Justizberater Knap zusammen, der in sein Lieblingsmittelalter fiel und sich vor den realen Lebensbedingungen dieser Zeit ziemlich erschrocken fühlte. Erst nach einer Reise in die ferne Vergangenheit schätzte er sein Alter und wie gut er in dieser Zeit lebt.

Es stellte sich heraus, dass Sie nicht so sehr die wahren Eigenschaften einer bestimmten Zeit als die Zeitperiode schätzen müssen, in der Sie leben sollen.

Lies die Geschichte bis zum Ende und denke darüber nach, ob der Galsha des Glücks den vorübergehenden Meistern wirklich Freude bereiten könnte. Wie löst der Autor dieses Problem? Versuchen Sie, Ihr Urteil zu rechtfertigen.

Im Märchen gab es von Anfang an Zweifel, dass man Glück finden kann, indem man zu einer anderen Zeit schlägt. So wurde dem Leser eine Frage gestellt und fast die Antwort veranlasst. Um dies sicherzustellen, müssen wir jedoch einige Geschichten lesen, die zeigen, dass wir alle untrennbar mit unserer Zeit verbunden sind. Und Glück zu jedem von uns kann nicht so viel einen Fall oder fantastische Hilfe, als unsere persönlichen Qualitäten bringen. So kann Andersens Erzählung, die am Anfang des Lehrbuchlesers für die 8. Klasse steht, als eine Parabel verstanden werden, in der es darum geht, dass jeder Mensch in seiner Zeit lebt und sein Glück oder Unglück untrennbar mit dieser Zeit verbunden ist. Diese Aussage kann nicht nur durch das Lesen von Andersens Märchen gerechtfertigt werden, sondern auch durch die Bestätigung seiner Richtigkeit durch die täglichen Ereignisse Ihres Lebens. Es ist jedem von uns klar, dass die technische Ausrüstung

unseres Lebens,

Wir werden überlegen, was unsere mögliche Antwort auf die Frage unterscheidet: “Wie war ich gestern?” von der Antwort auf die Frage: “Wie bin ich heute geworden?” Fast immer, für so kurze Zeit, erscheint etwas Neues.

Stellen Sie sich einen Meister der Galoschen des Glücks vor und fantasieren Sie über Ihre eigene Bewegung in der Zeit.

Die Antworten auf diese Frage sind am unerwartetsten, da sie größtenteils von unabhängig gelesenen Büchern veranlasst werden. Eine solche Reise durch die Zeit wurde von vielen Helden durchgeführt. Jeder Schüler kann sie aus eigener Initiative machen. Man beschloss, in die Ära der Pyramiden zu gehen, in die ferne Zukunft. Jede solche Reise ist motivierend: Jede Route hat ihren eigenen Grund. Es ist nützlich, in diese Geschichte auch eine Beschreibung dieser Ursache aufzunehmen. So wird öfters versucht, nicht nur in der Zeit zu reisen, sondern auch solche Reisen mit Reisen im Raum zu verbinden. Dies sind die beliebtesten Reisen im Weltraum.


Fragen und Antworten zum Märchen von G. Kh. Andersen “Kaloshi Happiness”