Abstract „Ohne Lächeln“

Erwachsene Ilja Iljitsch obwohl nach und wissen, dass es Honig und Milch Flüsse ist, keine guten Feen, obwohl er mit einem Lächeln auf Legenden Babysitter scherzte, aber das Lächeln ist nicht aufrichtig, sie durch einen geheimen Seufzer Geschichte begleitet hatte mit dem Leben vermischt, und er unbewusst Traurig manchmal, warum die Geschichte nicht das Leben ist, und das Leben ist kein Märchen. Er ist alle zur Seite gezogen, wo sie nur wissen, dass sie gehen, wo es keine Sorgen und Sorgen gibt; er wird immer der Ort sein, an dem Ofen liegen, wie das fertig, noch nicht realisierten Kleid und isst auf Kosten der guten Zauberin. „
„Dann sah Ilya Ilyich sich plötzlich als dreizehn – oder vierzehnjähriger Junge“. Er studiert im Dorf Verhlevo beim Gouverneur,

dem deutschen Stolz, zusammen mit seinem eigenen Sohn Andrey. „Vielleicht hätte Ilyusha Zeit gehabt, etwas Gutes zu lernen, wenn Oblomowka etwa fünfhundert Werst von Verlev entfernt gewesen wäre.“ In Oblomowka „Abbrucharbeiten als Strafe von anderen Vorfahren von uns auferlegt, aber sie konnten nicht lieben, und wo ein Fall war, immer es loszuwerden, ist es möglich zu finden, und sie sollten sich nie zu irgendwelchen vagen geistigen und moralischen Fragen beunruhigt :. Weil immer Gesundheit und Spaß blühen, weil es eine lange Lebensdauer von Norma lebte, war bereit, und Eltern, sie zu lehren, und sie nahmen sie auch bereit, Großvater, Urgroßvater und Großvater des Lebens, wie der verstorbene Fluss an ihnen vorbei geflossen..;
Bevor Iley Ilichom Nachfolge ist in einem Traum, wie ein lebendes Bild, drei großer Akt des Lebens: Geburt, Hochzeiten, Beerdigungen und erreichten dann eine bunte Prozession von glücklich und traurig Divisionen ihrer Taufe, Geburtstag, Familienfeiern, Faschings, um ihre schnellen, laute Abendessen, verwandten Konventionen zu brechen, Grüße, Glückwünsche, offizielle Tränen und ein Lächeln. Alles wurde nach festgelegten Regeln gemacht, aber diese Regeln betrafen nur die äußere Seite des Lebens. Das Kind wird geboren – alle Sorgen, gesund zu wachsen, nicht krank zu sein, gut zu essen; dann suchen sie nach der Braut und feiern die fröhliche Hochzeit. Das Leben geht wie gewohnt weiter, bis es das Grab zerbricht. Sobald die marode Galerie zusammenbrach. Wir haben angefangen zu überlegen, wie wir die Sache lösen können. Wochen nach drei forderten die Bauern auf, die Bretter herauszuziehen, damit sie auf der Straße liegen würden.


Abstract „Ohne Lächeln“