Biografie von Alena Bondarchuk

Alena Sergeevna Bondarchuk ist eine Schauspielerin des Theaters und des Kinos.

Alena wurde am 31. Juli 1962 in Moskau geboren. Alle Familienmitglieder in der Biographie von Alena Bondarchuk waren kreative Menschen. Mutter Irina Skobtseva ist eine Schauspielerin, Vater Sergei Bondarchuk ist ein Regisseur, Schauspieler und Drehbuchautor, und Alenas Bruder ist ein Regisseur, Schauspieler und Moderator Fyodor Bondarchuk.

Von klein auf wurde die Biographie von Alena Bondarchuk von Minute zu Minute gemalt, die Eltern versuchten, den Kindern so viel Wissen wie möglich zu vermitteln. Alena ging zur Musikschule, lernte Englisch, liebte Kunst. Als die Eltern gingen, wurde Alena zusammen mit Fedor von ihrer Großmutter aufgezogen.

Schauspieler Ausbildung in der Biographie der

Schauspielerin Alena Bondarchuk wurde an der Moskauer Art Theatre School empfangen. Dort studierte sie bei Evstigneev. Sie debütierte 1982 in dem Film Alena. Im Jahr 1980 spielte er in mehreren Filmen: „Paris Drama“, „Zeit und die Conway Familie“, „Entführung“, „zu einem freien Komm“, „Karussell auf dem Markt.“ Zusammen mit Fedor Bondarchuk spielte in dem Film „Boris Godunov“, von Sergei Bondarchuk gerichtet. Alain Bondarchuk sieht auf allen Fotos in seiner Biografie exquisit und attraktiv aus. Der Ruhm der Eltern, obwohl sie die Möglichkeiten des Mädchens ausweitete, erforderte viel dafür – Alena musste die Last des elterlichen Ruhms tragen. Und sie hat es geschafft. Die Schauspielerin lehnte einige Rollen ab, die ihrer Meinung nach ihren Vater nicht gefallen hätten.

Dann begann Alena im Theater zu spielen und ließ vorerst im Kino drehen. Die Schauspielerin spielte im Puschkin-Theater, im Mossovet-Theater und später im Gorki-Theater.

Im Jahr 2000 erschien Alena in dem Film „Sergei Bondarchuk“, im Jahr 2002 – „St. Petersburg – Cannes Express“. Dann spielte sie erfolgreich die Rolle der Kaiserin Alexandra Feodorowna in dem Film „Poor Nastya“. Alena spielte auch in den Filmen „Amber Wings“, „Spare Instinct“

und „I Stay“ in den Serien „Dear Masha Berezina“, „Detectives-3“ und „GAI officers“ mit.

Die Schauspielerin war verheiratet. Der einzige Ehemann in der Biographie von Alena Bondarchuk war Vitaly Kryukov – ein Wissenschaftler und ein Unternehmer. Im Februar 1985 gebar Alena einen Sohn – Constantine. In ihrer Biographie hat Alena Bondarchuk viel Aufmerksamkeit auf ihren Sohn gelegt. Konstantin Kryukov ist ein berühmter russischer Schauspieler.

Die Todesursache in der Biographie von Alena Bondarchuk war ein fortschreitender Krebstumor. Die Schauspielerin kämpfte lange Zeit mit Krebs, aber Ärzte konnten sie nicht retten. Alena Bondarchuk starb am 7. November 2009 innerhalb der Mauern der Moskauer Klinik.


Biografie von Alena Bondarchuk