Biografie von Dmitry Shumkov

Dmitri Wladimirowitsch Schumkow ist Jurist, Investor, Persönlichkeit des öffentlichen Lebens, Philanthrop. Er absolvierte die Russische Akademie für Volkswirtschaft und öffentlichen Dienst unter dem Präsidenten der Russischen Föderation. Doktor des Rechts. Er ist ein TOP-10-Anwalt in Russland. Preisträger der höchsten juristischen Auszeichnung der Russischen Föderation “Anwalt des Jahres” 2012.

Dmitry Shumkov wurde 1972 in Sarapul geboren.

Er begann seine juristische Karriere in den 90er Jahren in den Organen der russischen Staatsanwaltschaft. Nach dem Ausscheiden aus dem Staatsdienst 1999 gründete er die Kanzlei Pravocom. Dann, durch die Fusion mit der Firma “Yurakademiya: Kutafin und Partner”, wurde es in eine “Legal Group” umgewandelt, wo Dmitry Shumkov das Amt des Komitees der Partner übernahm. Es war das erste legale Unternehmen, das die Rechte zur Unterstützung internationaler Transaktionen der Regierung von Russland erhielt.

Gemeinsam mit dem Akademiemitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften initiierte Oleg Kutafin im Jahr 2006 die Schaffung der Zentren für die kostenlose Rechtshilfe für Bürger mit niedrigem Einkommen. Im Rahmen dieses Projekts finanzierte Dmitrij Schumkow über seine gemeinnützige Stiftung den Bau und die Ausstattung von zwei interuniversitären Lagezentren für Rechtsinitiativen an der Moskauer Staatsuniversität. VM Lomonosov und MSUA ihnen. O. E. Kutafina.

Im Jahr 2012 leitete Dmitry Shumkov das “Zentrum für rechtliche Initiativen”. Diese Organisation wurde in Übereinstimmung mit den Anweisungen des russischen Präsidenten auf der Grundlage der führenden juristischen Fakultäten des Landes gebildet. Das Hauptziel des CPI ist die Auswahl und Zusammenfassung von Vorschlägen zur Verbesserung des Zivilgesetzbuchs der Russischen Föderation mit einem monatlichen Bericht an den Präsidenten über die Möglichkeit ihrer Umsetzung. Dmitry Shumkov hat den Posten des Vorsitzenden des CPI-Rates inne.

Am 3. Dezember 2013 traf sich der russische Präsident Wladimir Putin mit Dmitri Schumkow und Mitgliedern des Rates des Zentrums. Shumkov präsentierte die Ergebnisse des LIC und sagte der Staatschef plant im Ausland Bildungszentren des russischen Rechts zu schaffen. Der Präsident lobte die Arbeit durchgeführt und mit den Mitgliedern des Vorstands der Aussichten für die CPI diskutiert.
Im Jahr 2012, während der Präsidentschafts – Kampagne, nahm Dmitry Shumkov über als Vorsitzenden des Vorstands des Situationszentrums „Wahlen 2012“,... wo junge Juristen aus allen 83 Regionen des Beobachters in den 86.000 Wahllokalen. Über 500 der besten von ihnen arbeiteten direkt im Lagezentrum, verarbeiteten die eingehenden Informationen rund um die Uhr und stellten die Funktion der Hotline sicher.

Die Investitionsinteressen von Dmitry Shumkov sind sehr verschieden. Durch das Unternehmen Center for Network Interconnection Technologies besitzt er ein Sperrpaket im Moskauer Internet eXchange Hub. Der Hub MSC-IX ist einer der fünf größten Internet-Verkehrsbörse der Welt, 60% des russischen Verkehrs passieren ihn. Shumkov besitzt auch eine Sperrbeteiligung am russischen Marktführer CDN NGENIX. Unter 500 Kunden des Unternehmens wie VGTRK, Life News, Rutube, Ozon. ru, Strom, Sportbox. Ru, Meisterschaft. com, Lenta. ru, Gazeta. Ru, SUP Medien und andere.

Seit 2000 investiert Dmitry Shumkov aktiv in Entwicklungsprojekte. Insbesondere ist er Mitinhaber von SC Olympic. Es ist das größte Indoor-Stadion in Europa mit einer maximalen Kapazität von 35.000 Zuschauern. Jedes Jahr wird nur der olympische Pool von mehr als 1 Million Menschen besucht. Es gibt nicht nur Trainings – und Sportwettkämpfe, sondern auch Auftritte von weltbekannten Künstlern und anderen Shows.

Im Rahmen ihrer Immobilienentwicklung Investition erworben Dmitry Shumkov eine Reihe von Gebäuden in der Kitai-Gorod Reise, unmittelbar neben errichtet auf dem Gelände der abgerissenen Hotel „Russland“ Park „Ladung“ in Moskau. 2014 kaufte er von der Moskauer Regierung einen Gebäudekomplex in der Varvarka-Straße, ebenfalls in unmittelbarer Nähe des zukünftigen Parks. Dmitry Shumkov plant, die ihm gehörenden Objekte nach dem architektonischen Konzept von “Charge” zu rekonstruieren und somit in den Parkkomplex aufzunehmen. Es ist geplant, eine Reihe von Museumsprojekten zu öffnen – EMPI, verstärkung virtuelles Museum „Walls of Russia“, die Ausstellung über die Geschichte der ältesten der Region Moskau „Ladung“ gewidmet ist, und andere. Außerdem, Rekonstruktion von Gebäuden Shumkova Kitaygorodsky Reisen und Varvarka gehören, sieht den Bau von Fünf-Sterne-Hotel mit dem Mandarin Oriental Hotel Group verwaltet. Der Hotelkomplex eröffnet ein modernes Medienzentrum, Bibliothek der jüdischen Literatur und Ausstellung zur Entstehung des ersten langen Films gewidmet Sergeya Eyzenshteyna „Schlag“ gefilmt in Kitaygorodsky Reisen. Diese Objekte werden in den Park “Charge” eingeschrieben und werden zu seinen wichtigsten Funktionspunkten.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Biografie von Dmitry Shumkov