Biografie von Lubov Uspenskaya

Lubov Zalmanovna Uspenskaya ist ein Sänger.

Love wurde am 24. Februar 1954 in Kiew geboren. Die ersten Jahre ihrer Biografie, Luba Uspenskaya, wurde von ihrer Großmutter aufgezogen, da ihre Mutter während der Geburt starb. Dann begann sie bei ihrem Vater zu leben, er war es, der dem Mädchen die Liebe zur Musik einflößte. Die erste musikalische Ausbildung in der Biographie von Uspenskaya wurde zu Hause empfangen. In der Schule sang Uspenskaya im Orchester. Später begann sie an einer Musikschule zu studieren und setzte ihr Studium an der Glier School fort. Nach dem Abitur begann sie zu arbeiten, zog nach Eriwan.

Als der Vater von Lyubov seine Heimat verließ und sich in Amerika niederließ, wagte Ouspensky auch, das Land zu verlassen. In der Biografie von Lubov Uspenskaya gab es zwei weitere Schritte – nach Italien und dann in die USA.

Das Debütalbum des Sängers wurde 1985 aufgenommen. Songs des ersten Albums brachten Assumption Popularität nicht nur in den USA und in der UdSSR, trotz der schwierigen Beziehungen zwischen diesen Ländern. 1992 kehrte sie nach Russland zurück. Bereits bekannt in seiner Heimat kam ihre Lieder – „Convertible“, „Spiegel verzerren“. Im Jahr 1994 wurde das Album 1995 aufgenommen „Do not Forget“ – „Live in“ Metropolis „im Jahr 1996 -“ Karussell „im Jahr 1997 -“ verschwinden I „1998 -“ The Best Song „2003 -“ Bitter Schokolade „Die Liebe ist verheiratet, hat eine Tochter.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Biografie von Lubov Uspenskaya