Die Rolle der Frau in der Familie

Sogar im alten Griechenland hatten Frauen das Recht zu entscheiden, ob sie eine gute Geliebte, eine fürsorgliche Ehefrau oder eine Kriegerin sein wollten, um sich der männlichen Fürsorge und des Heimkomforts zu entziehen. Also, zum Beispiel, Athene – die Kriegerin hat ihr persönliches Leben aufgegeben. Trotz der Tatsache, dass sie nie ihre Nachkommen verließ, war ihr Leben voll von vielen Siegen und Trophäen.

Und Hera, die Frau des Zeus, sah ihre Rolle als Frau in der Familie. Sie war eine wundervolle Mutter und Hüterin des Familienherdes, ohne das geringste Verlangen nach Abenteuer zu empfinden.

Trotz der Tatsache, dass viel Zeit vergangen ist, wenn die erste Wahl der Frauen zwischen Beruf und Familie, und zwar unabhängig von Emanzipation, Echos der Vergangenheit

wurde offenbar selbst und die Rolle der modernen Frau in der Familie eine Menge Klischees hat. Viele glauben, dass diejenige, die vor ihrem 30. Geburtstag von Karriereerfolg und Familie träumt, einfach nicht versteht, wie utopisch ihre Überzeugungen sind.

Das Leben steht nicht still und niemand bereut es. Ein Teil des schönen Geschlechts mit eisernem Griff versucht, eine Karriere aufzubauen, und der natürliche Instinkt der Mutterschaft wird in eine lange Kiste geschoben. Aber eine Frau des 21. Jahrhunderts weiß, dass es für das Glück sowohl bei der Arbeit als auch in der Familie notwendig ist, all dies rational zu kombinieren. Sie erkennt, dass es notwendig ist, Zeit für Ruhe zu geben und niemals persönliche Probleme sollten den Fortschritt auf der Karriereleiter nicht beeinflussen.

Schließlich ist die Geschäftstätigkeit von Frauen erfolgreich und führt vor allem dann zum Ergebnis, wenn ihre Familie einen günstigen Einfluss hat und hilft, den emotionalen Stress im Leben zu bewältigen. Gegenwärtig muss eine Frau stark sein und ihre weibliche Weisheit bewahren, um Harmonie und Freude auf beiden Seiten des Lebens zu erhalten.

Da in unserer Zeit eine Frau gezwungen ist, Geld mit ihrem geliebten Ehemann zu verdienen, werden manchmal in dieser finanziellen Rasse einige wichtige Familienpflichten von

Frauen vermißt (kochen ein herzliches Essen für ihren Ernährer, Sauberkeit im Haus, etc.). Denn Sauberkeit, Komfort, gesundes Essen und gewaschene Kleidung – das ist die Pflege Ihres Geliebten. Beim Menschen wurde die Natur als Verdiener geschaffen, der seiner Familie Sicherheit gab. Dennoch ist es nicht umsonst, dass eine glückliche Frau eine glückliche Familie ist. Wenn sich eine Frau nicht auf ihre familiäre Verantwortung konzentriert, werden Missverständnisse, Ressentiments und ungerechtfertigte Erwartungen bald beginnen.


Die Rolle der Frau in der Familie