Komposition “Meine Lieblingskatze”

Ich habe ihre Eltern gebeten, mir ein kleines Kätzchen zu kaufen. Und eines Tages wurde mein Traum wahr! Es geschah am Tag meiner Geburt. Am Morgen wachte ich auf und ich war in eine willkommene Überraschung – neben dem Bett eine kleine, rötlich pushistenky Kätzchen saß. Ich war sehr glücklich und küsste sofort seine Mutter und Vater.

Kitten beschloss, Peach anzurufen. Er ist pfirsichrot, und seine Beine sind weiß wie Socken. Pfirsichs Augen sind grau-blau, sehr schön. Pfirsich ist ein sehr schönes Kätzchen. So etwas habe ich noch nie gesehen. Schließlich hatte ich ein lang ersehntes Haustier.

Schon vor seinem Erscheinen wusste ich, dass es nicht so einfach war, sich um Tiere zu kümmern. Zuerst habe ich Peach an das Tablett gewöhnt. Er war sehr klug. Meine

Mutter und ich haben einen Platz in der Küche gewählt, wo es besser ist, Schüsseln für ihn zu stellen: einen zum Essen, den anderen zum Wasser.

Pfirsich begann mich morgens aufzuwecken. Er kommt auf mich zu und beginnt sanftmütig zu miauen, damit ich nicht in der Schule schlafe. Und neulich sah ich ihn auf der Fensterbank sitzen und die Vögel an dem Fenster vorbeifliegen sehen. Zuerst saß er nur da und fing an, mit den Pfoten zu spielen. Es war sehr lustig! Peach sitzt gerne auf der Fensterbank und schaut zu, was vor dem Fenster passiert. Wie alle Katzen und Katzen liebt er es, sich auf der Batterie zu sonnen und vor Vergnügen zu schnurren. Im Sommer, wenn wir zu meiner Großmutter im Dorf gehen, werden wir es auf jeden Fall mitnehmen.

Ich spiele sehr gerne mit meinem neuen Freund. Er rennt hinter Bögen hinter kleinen Spielsachen her. Es stellt sich sehr lustig heraus. Wir trennen uns fast nie davon. Wenn ich in der Schule gehe, fange ich sofort an, ihn zu vermissen. Ich freue mich darauf, nach Hause zurückzukehren, um meine Fuzzy zu umarmen. Kein Wunder, dass sie sagen, dass Tiere sich gut fühlen, eine freundliche Einstellung zu sich selbst haben und sich revanchieren. Jetzt weiß ich das sicher.


Komposition “Meine Lieblingskatze”