Zusammenfassung von „Wie schreibe ich gut“

Das Schulcurriculum sieht eine regelmäßige Durchführung der Präsentation vor, diese Aufgabe ist auch eine Prüfung. Auf den ersten Blick mag es scheinen, als könne man sich außerhalb der Schulmauern schon von den Schreibfähigkeiten sicher verabschieden: Auch an philologischen Fakultäten wurde solchen Aufgaben kaum Beachtung geschenkt. Aber das ist es nicht. Es ist das Schreiben der Präsentationen, das die Fähigkeit entwickelt, die Hauptsache im Text hervorzuheben, die Schlüsselmomente jeder Erzählung zu bestimmen, sich gut auswendig zu lernen und Gedanken auszudrücken, den Inhalt eines beliebigen Materials in der am stärksten komprimierten Form zu vermitteln.

Für diejenigen, die in der Präsentationsschule gut geschrieben haben, ist es nicht schwer, die Hauptideen in

den Materialien zu finden, kurz in der Zusammenfassung zu reflektieren und zu lernen. Natürlich ist es beim Schreiben der Präsentation besser, nicht den gesamten Text zu wiederholen, nämlich die Hauptpunkte zu reflektieren. Im zukünftigen Leben werden diese Fähigkeiten auch benötigt: sowohl bei der Arbeit als auch beim Lesen und Analysieren von Materialien.

Grundlegende Methoden und Methoden der Textkomprimierung
Um eine komprimierte Präsentation zu schreiben, deren Volumen im Vergleich zum Quelltext deutlich reduziert wird, müssen Sie alle grundlegenden Methoden der Textkomprimierung kennen. Es gibt verschiedene Arten und Methoden der Textkomprimierung.

Zusammenführen. Mehrere Vorschläge können zu einem zusammengefügt werden: zu einem komplexen Satz, in dem es sich um ein Thema handelt. Syntaktische Methoden der Zusammenführung beim Komprimieren von Text:

    Weglassen der logischen Verbindungen der Äußerung, Bänder; die Verwendung von Nicht-Allianz; Erstellung von Unvollständigkeit von Angeboten; Überspringen von Prädikat, Thema.

Eine Ausnahme. Es ist notwendig, Teile des Textes auszuschließen, ohne die Sie den Hauptinhalt vermitteln können, ohne die Bedeutung zu verzerren. Es gibt eine Reihe von Ausnahmen:

    Der Ausschluss eines Satzes, der
    Tatsachen enthält, die dem Hauptthema des Textes untergeordnet sind; Verringerung und Beseitigung homogener Mitglieder von Vorschlägen; Der Ausschluss von Satzmitgliedern, der aus der allgemeinen Bedeutung des Textes herausgelesen werden kann; Der Ausschluss von voluminösen Argumenten, Beschreibungen, die im Text keine ernsthafte Rolle spielen; Ausschluss mehrerer Synonyme aus der Reihe; teilweise Eliminierung von Wiederholungen; Ausschneiden von Satzfragmenten.

Ersatz. Teile der Text – und Sprachkategorien müssen durch andere ersetzt werden, wenn dies zu einer Reduzierung des Gesamtvolumens beiträgt. Es gibt viele effektive Methoden zum Ersetzen:

    Reduktion eines komplexen Satzes auf einen einfachen; der Ersatz des zusammengesetzten Satzes durch einen einfachen Satz; die Ersetzung des Satzes, des Teils des Satzes durch ein determinierendes oder negatives Pronomen, das eine verallgemeinernde Bedeutung hat; Ersatz des Vorschlags, seinerseits mit dem Demonstrativpronomen; das Satzfragment effektiv durch einen synonymen lakonischen Ausdruck ersetzen; Es ist besser, homogene Begriffe durch einen gemeinsamen Namen zu ersetzen.

Alle Komprimierungstechniken sollten auf komplexe Weise verwendet werden, sie können frei orientiert werden, dann dauert die Verkürzung des Textes nicht viel Zeit. Die Hauptsache ist, nicht über ihre Kohärenz und Logik zu vergessen, nicht scharfe semantische Verschiebungen zuzulassen. Beim Komprimieren sollten Sie Aktionen in einer bestimmten Reihenfolge ausführen:

    Schließen Sie alle kleinen Details aus, nicht so bedeutende Details; verallgemeinere alle konkreten und einzelnen Phänomene; ständig die harmonische Kombination von Generalisierung und Exklusion überwachen.

Außerdem müssen Sie sinnvolle Methoden der Textkomprimierung verwenden:

    Minimieren Sie die Anfangsinformationen mithilfe einer Verallgemeinerungsmethode: Isolieren Sie zuerst einzelne Fakten, und wählen Sie dann Sprachwerkzeuge aus und vermitteln Sie die Bedeutung auf verallgemeinerte Weise. Um alle Informationen in grundlegende und sekundäre zu unterteilen, schließen Sie alle Informationen, auf die verzichtet werden kann, vollständig aus.

Die Verwendung aller Methoden zur Verkürzung des Textes wird dazu beitragen, das Material so weit wie möglich zu komprimieren und den Hauptinhalt zu konzentrieren. Voraussetzungen für die Darstellung verschiedener Arten von Texten
Nun werden verschiedene Arten von Texten zum Schreiben einer komprimierten Präsentation angeboten. Sie bauen auf individuellen Modellen auf, müssen nach ihren Nuancen angegeben werden. Es ist notwendig, den Stil, die Art der Erzählung richtig zu definieren, um zu wissen, in welche Richtung die Exposition geschrieben wird.

In der Textüberlegung ist es notwendig, sich an eine klare logische Struktur zu halten: These, Argumente, Schlussfolgerung. Das heißt, zuerst müssen Sie die Hauptidee angeben, dann die Beweise bringen und den Text mit der Schlussfolgerung des Autors beenden. Es ist wichtig, Ursache-Wirkungs-Beziehungen herzustellen und die Schlussfolgerung korrekt zu formulieren. Manchmal ist die Ausgabe im Text nicht enthalten, aber die in der Anweisung angegebene Ausgabe sollte der These und den Argumenten entsprechen. In der Textbeschreibung ist es notwendig, alle hellsten Zeichen des Themas zu reflektieren, um ihm eine Schätzung zu geben. Die Details müssen beim Lesen beachtet und in den Plan aufgenommen werden, und beim Entwurf der Entwurfsversion ist es logisch, sie mit Attributergänzungen und Schätzungen zu erweitern. Zu Beginn der Präsentation müssen Sie das beschriebene Objekt benennen. In der Text-Erzählung ist es notwendig, die Hauptaufmerksamkeit der gegebenen Folge von Ereignissen zu schenken,

Die Einhaltung dieser Prinzipien wird dazu beitragen, die Präsentation im richtigen Stil zu schreiben. Algorithmus und die Hauptprinzipien des Schreibens der Präsentation.
Beim Schreiben der Aussage ist es wichtig, die Grundprinzipien zu befolgen und auf einen bestimmten Algorithmus einzuwirken. Dann wird es einfacher sein, einen wirklich vollständigen, logischen und adäquaten Text zu erstellen.

Bei der ersten Lesung des Textes sollte man sofort auf seine sprachlichen Merkmale und seine Struktur achten. Wir müssen versuchen, künstlerische Mittel zu isolieren. Versuchen Sie nicht, den Text detailliert aufzuschreiben. Es ist besser, kurz zu skizzieren und 3-4 Wörter aus dem Absatz hervorzuheben. Die Anzahl der Absätze muss gezählt werden. In der Pause müssen Sie das Thema definieren und im Entwurf detailliert beschreiben. Es lohnt sich auch, eine Art von Rede, Stil zu schreiben. Dann müssen Sie die Grundidee aufschreiben und herausfinden, welche Wörter am häufigsten wiederholt werden. Das Hauptziel des zweiten Zuhörens ist die Konkretisierung der ersten Eindrücke. Es ist notwendig, Schlüsselwörter und Phrasen aufzuschreiben, um zu versuchen, die Entwicklung jedes Mikroteams zu verfolgen. Es ist ratsam, Lücken im Text zu lassen, damit sie beim Bearbeiten mit zusätzlichen Informationen gefüllt werden. In diesem Stadium müssen Sie einen Entwurf schreiben.

    Microtem-Verbindung; Korrelation der Bedeutung von Teilen mit der Hauptidee.

Dann müssen Sie alle Ergänzungen und Korrekturen vornehmen und den Text auf Fehler überprüfen.

· Erst nach einer vollständigen Überprüfung des Entwurfs können Sie, wenn keine Fehler darin vorliegen, eine saubere Version schreiben. Es sollte sorgfältig geschrieben werden, ohne Ablenkung und ohne fehlende Fragmente des Textes. Beim Überprüfen der Bereinigung ist es nicht nur notwendig, nach Fehlern zu suchen, sondern sie auch mit dem Entwurf zu korrelieren – damit der gesamte Text wörtlich übertragen wurde.

Um eine Anweisung korrekt zu schreiben, müssen Sie die grundlegenden Methoden der Textkomprimierung beherrschen, Texte verschiedener Typen unterscheiden können, die Hauptidee und das Thema finden. Es ist wichtig, sich an die notwendigen Fähigkeiten und Anforderungen für die Präsentation zu erinnern, um die Zeit genau zu berechnen, nicht zu eilen und sich keine Sorgen zu machen. Im letzten Schritt müssen Sie die Anweisung sorgfältig lesen und auf Fehler überprüfen.


Zusammenfassung von „Wie schreibe ich gut“