Die Komposition des Gemäldes Vinogradov “Frühling”

Synonyme (linguistisch und kontextbezogen), um Wiederholungen zu vermeiden.

Über SA Vinogradov: Künstler, Maler, Schöpfer, der Schöpfer des Gemäldes, der Meister des Pinsels, der Landschaftsmaler.

Über ein Bild: eine Leinwand, eine Leinwand, ein Gemälde, ein Kunstwerk, ein Kunstwerk. künstlerische Schöpfung.

Bei der Erstellung eines Bildes schreiben, erstellen, porträtieren (an), ausdrücken (in), reflektieren (in), erfassen (an), zeigen (an).

Das Bild ist voller Sonnenlicht, obwohl die Sonne selbst nicht im Bild dargestellt ist; warme, liebevolle Frühlingssonne; Alles funkelt in der Sonne; durch Sonnenlicht beleuchtet.

Glänzt – auf besondere Weise, fröhlich, festlich, fröhlich.

Licht (Sonne) – gelb, sonnig, strahlend, golden, hell.

Gelb, blau und grün mit weißem Zusatz.

Der blaue Himmel, das leuchtende Grün des jungen Grases,... die Kombination von goldenen, blauen und grauen Tönen, das kontinuierliche Spiel von Licht und Farben.

Linien und Farben auf der Leinwand des Künstlers passen gut zusammen und wirken sehr natürlich.

Graustich mit verunreinigter Kruste, verdunkelt, stachelig; dann leuchtend, gelockert, jetzt erleuchtet und daher gelblich, dann im Blauton; schmelzende Schneewehen; aus dem schmelzenden Schnee brodelt es vor kalter Kühle.

Rosa, sonnenverwöhnte dünne Zweige von Birken, ihre Stämme erstrecken sich nach oben, und die durchsichtigen Zweige verstärken die Luftigkeit des Bildes; Knospen sind geschwollen, sie bereiten sich bereits auf die Freigabe ihrer Flugblätter vor; offene Spitze aus Zweigen.

Eine hohe, schlanke Kiefer mit grünen Nadeln wuchs viel höher als das Dach.


Die Komposition des Gemäldes Vinogradov “Frühling”