Komposition “Ich will es dir sagen”

Liebe das Buch, es Ihnen das Leben leichter, freundliche Hilfe machen die bunte und turbulente Verwirrung der Gedanken, Gefühle, Ereignisse zu verstehen, und es wird dich lehren, die Person zu respektieren und sich selbst, inspiriert den Geist und das Herz von einem Gefühl der Liebe für die Welt, zu einem Mann. M. Gorki Die Eiche ist grün am Meer; Die goldene Kette auf der Eiche lautet: Und Tag und Nacht läuft der Katzenforscher All die Kette herum. Fantastische Kinderwelt voller Träume und Fantasien. Ein freundliches Lächeln der Mutter, ihre zarten Hände, eine geheimnisvolle Stimme, die mich erstaunlich schön führt. Das Treffen mit Puschkins Buch verlief leicht und glücklich, sie wurde meine Freundin, eine Beraterin. Jahre sind vergangen. Ich bin aufgewachsen, habe gelernt zu schreiben, Freunde zu verstehen, die Schönheit der Natur und der Liebe zu sehen. Und mein Buch ist mit mir gewachsen, hat mir die Freude gegeben, das Leben zu fühlen, viel darin zu erklären, Vospi? Gefühle tragen. Lass uns über die Liebe reden. Was könnte schöner sein? Die größten Werke der Prosa, Poesie und Dramaturgie aller Zeiten sind mit diesem Thema verbunden. Das Thema der Liebe vereint so unterschiedliche Dichter wie Puschkin, Fet, Tyu? Chev, Yesenin, Majakowski. Jeder von ihnen ist auf seine Weise originell, aber Puschkins Liebeslyrik ist das höchste Modell der Vollkommenheit. Poeh? nicht Gedanken? Leben ohne Liebe, Stöhnen, Freiheit: Aber ich will nicht, über den anderen, zu sterben; Ich will leben, denken und leiden.
Puschkin zeigt seine Liebe zum Leben, die sich aus Liebe zu Freunden, zur Natur, zu Frauen, zu Freiheit und Güte in seinen Gedichten äußert. Schließlich war Freundschaft, Natur, Freiheit, Liebe alles das Wesentliche seines Lebens, das war das Brennen von Puschkins Herz. Im Exil, in Mikhailovsky, schreibt er: Ich bin traurig: Ich habe keinen Freund bei mir, Mit wem würde ich lange trinken, Wer könnte das Herz aus dem Herzen erschüttern Und wünscht das Frohsinn für viele Jahre. In Gedichten verherrlicht der Puschkin-Dichter die Freundschaft: Meine Freunde, unsere Vereinigung ist schön! Er ist als eine Seele untrennbar und ewig, er ist unaufhaltsam, frei und unbekümmert, Er war versammelt unter dem Schatten freundschaftlicher Musen. Die Gedichtgedichte des Dichters sind erstaunlich malerisch und ausdrucksstark. Das ist auch eine Liebe zu deinem Rand, der Natur, der Erde: Lange Zeit! Oche Charme! Ich mag deine Abschiedsschönheit. So schreibt Puschkin im Gedicht Herbst. Seine Gedichte, die der Natur gewidmet sind, sind wunderbar: Wintermorgen, Wolke, Kaukasus, Blume. Am meisten aber staune ich darüber, welche einzigartige Schönheit und Zärtlichkeit der Dichter einer Frau gegenüber liebt. Eine erstaunlich zarte und komplexe Welt offenbart die Liebeslyrik des Dichters. Darin treffen wir verschiedene Schattierungen von emotionalen Erfahrungen aus den schüchternen, nur beginnenden... Gefühle der Liebe in einem Gedicht Sie und Sie: Angenommen, Sie Herz Sie sie erwähnt, ersetzt und alle glücklichen Träume der Liebe in meinem Herzen geöffnet. zu den tragischen Erfahrungen unerwiderter Liebe im Roman Eugen Onegin. Puschkin Liebe schöner als Musik: Musik unterlegen ist, aber lyubovmelodiya Von Freuden des Lebens einer Liebe. Und wie jede Melodie kann es fröhlich, traurig und dramatisch sein. Schließlich ist Liebe nicht nur Zärtlichkeit, Harmonie und Glück, Sie kennt auch Gefühle von Traurigkeit und Trennung. Liebe ist ein Spaß am Leben kalt, Liebe ist die gleiche Lebensweise; Sie gibt nur einen Moment der Erleichterung, Und das Ende ist für die Sorgen nicht sichtbar. In der Dichtung, die Puschkins poetisches Tagebuch ist, gesteht er in seinen Erlebnissen, unerfüllten Hoffnungen, bittere Trennungen: Ich habe dich geliebt: Liebe ist vielleicht noch, In meiner Seele habe ich nicht völlig gequencht; Aber lass sie dich nicht mehr belästigen? Ich will dich nicht betrüben! Wie berührend diese Zeilen, voller Traurigkeit, Liebe und Sehnsucht! Ich bin erstaunt über die Fähigkeit des Helden, sein Glück im Namen seiner Geliebten zu opfern! Nur eine sehr saubere, gütige Person kann einer Frau wünschen, die weiterhin innig liebt, Glück mit einer anderen: Ich habe dich so herzlich, so zärtlich geliebt, Wie Gott dir meine Geliebte gibt, anders zu sein. Wellen der Liebeserfahrungen absorbierten Puschkin und verwandelten sich in prächtige Gedichte: Bekenntnis, Talisman. Eines der schönsten Gedichte des Dichters ist ein wunderbarer Augenblick. gewidmet Anna Kern. Es enthält eine Liebeserfahrung, eine Erinnerung an schöne Jahre. Immerhin endete ihre erste Bekanntschaft. In der Wüste, in der Finsternis der Gefangenschaft, zerrte Meine Tage still ohne Gott, ohne Inspiration, ohne Tränen, ohne Leben, ohne Liebe. Dann begegnet Puschkin wieder Kern: Wieder erschienen Sie als eine flüchtige Vision, wie ein Genie von reiner Schönheit. Und das Herz des Dichters brennt und liebt wieder. Und das Herz schlägt in Ekstase, Und für ihn auferstanden wieder Und die Gottheit und Inspiration, Und Leben und Tränen und Liebe. Ich sehe in den Gedichten von Puschkin so viel spirituelle Schönheit und Charme, dass ich alles in der Welt vergesse und in die magische Welt der Liebe komme, die der Dichter so schön nachbildet. Ich liebe die Texte von Puschkin, sie berührt solche geheimen Saiten der Seele, über die eine Person wahrscheinlich nicht Bescheid weiß. Diese Freundlichkeit, Menschlichkeit, Zärtlichkeit, Aufrichtigkeit, die Fähigkeit, sich um des Glücks eines geliebten Menschen willen zu opfern. Für Puschkin ist Liebe eine Quelle der Inspiration. Puschkins Texte sind für mich eine unerschöpfliche Quelle von Wissen und hoher poetischer Lust. Freundschaft mit dem Buch geht weiter. Ich öffne in ihren immer neuen Seiten, die mich mein Herz und meine Seele singen lassen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Komposition “Ich will es dir sagen”