Zusammenfassung „Pate“ Piuso

Vito Andolini war zwölf Jahre alt, als sein Vater getötet wurde, der mit der sizilianischen Mafia nicht zurechtkam. Als die Mafia nach seinem Sohn jagt, wird Vito nach Amerika geschickt. Dort ändert er seinen Namen auf Corleone – mit dem Namen des Dorfes, aus dem er stammt. Der junge Vito betritt den Lebensmittelladen von Abbandando. Mit achtzehn heiratet er, und im dritten Ehejahr hat er den Sohn Santino, den alle liebevoll Sonny nennen, und dann den anderen – Frederico, Freddie.

Fanuchchi – Gangster, Geld von Krämern erpressen, – sein Neffen anstelle Vito geparkt, Vito aus der Arbeit zu verlassen, und Vito gezwungen wird, seinen Freund Clemenza und seinen Komplizen Tessio zu verbinden, die Angriffe auf Lastwagen mit Seidenkleid organisieren – sonst

seine Familie sterben Hunger. Als Fanucci seinen Teil des Geldes verlangt, rechnet Vito sorgfältig alles aus, tötet ihn kühl. Dies macht Vito zu einer angesehenen Person in diesem Quartal. Kunden von Fanucci gehen zu ihm. Am Ende stützt er sich auf ein Ehepaar mit seinem Freund Janko Abbandando beim Handelshaus für den Import von Olivenöl. E Krämer, die sie nicht auf Lager wollte mit Öl, Clemenza und Tessio tun – brennende Hallen, Menschen sterben… In den Tagen der Prohibition, unter dem Deckmantel eines Handelshauses Vito Schmuggel von Alkohol, nach der Aufhebung des Trockengesetzes geht das Glücksspielgeschäft über. Immer mehr Menschen arbeiten für ihn, und jeder Vito Corleone bietet ein angenehmes Leben und Schutz vor der Polizei. Zu seinem Namen füge das Wort „don“ hinzu, das respektvoll den Paten nannte.

Die Zeit vergeht, Corleone hat vier Kinder und der verwaiste Obdachlose Tom Hagen wird in ihrer Familie großgezogen. Seit sechzehn Jahren beginnt Sonny mit seinem Vater zu arbeiten – erst als Leibwächter, dann als Kommandeur einer der bewaffneten Gruppen der Mafiosi zusammen mit Clementza und Tessio. Später im Familienbetrieb sind Freddie und Tom.

Don Corleone zuerst versteht, dass wir nicht nehmen Feuer sollen, und Politik und dass, um ihre Welt vor dem Eingreifen der

Behörden zu schützen, kriminelle Banden in New York und im ganzen Land sollten zusammenhalten. Seine Bemühungen, zu einer Zeit, wenn die Außenwelt durch den Zweiten Weltkrieg erschüttert wird, in der Unterwelt von Amerika – ruhig und voller Bereitschaft, die Früchte der Erholung der US-Wirtschaft zu ernten. Nur eine Sache traurig macht Don – sein jüngste Sohn Michael lehnt Pflege seines Vaters und ging als Freiwilliger in den Krieg, wo dosluzhivaetsya in den Rang eines Kapitäns, und nach dem Krieg wieder ohne jemanden zu fragen das Haus verlassen und betreten die Universität.

Die eigentliche Handlung des Romans beginnt im August 1945. Die einzige Tochter von Don Constance – Connie – heiratet. Don Corleone mag den zukünftigen Schwiegersohn Carlo Rizzi nicht wirklich, aber er ernennt ihn zum Buchmacher in Manhattan und kümmert sich darum, die von Carlo in Nevada verfassten polizeilichen Aufzeichnungen zu entfernen, wo er früher gelebt hat. Treue Menschen liefern Don Informationen über die legalen Spielhallen von Nevada, und der Don hört mit großem Interesse auf diese Informationen.

Unter den anderen Gästen für die Hochzeit ist der berühmte Sänger Johnny Fontaine, er ist auch der Patensohn des Don. Johnny hatte kein Leben mit seiner zweiten Frau, eine Stimme verschwindet, Ärger mit dem Filmgeschäft… Er bringt hier nicht nur Liebe und Respekt für die Corleone-Familie, sondern auch den Glauben, dass der Pate bei der Lösung seiner Probleme helfen wird. Und wirklich, Don arrangiert, dass Johnny eine Rolle gibt, für die er anschließend einen Oscar erhält, bei Familienangelegenheiten hilft und Geld genug verleiht, um Johnny zu einem Filmproduzenten zu machen. Fontaines Bilder erfreuen sich eines wahnsinnigen Erfolges, und der Don bekommt einen großen Gewinn – diese Person kann von allem profitieren.

Als Don Corleone angeboten wird, zusammen mit der Tattalya-Familie an der Drogenfirma teilzunehmen, weigert er sich, weil es seinen Grundsätzen widerspricht. Aber Sonny war sehr interessiert, dass er sich vor Solozzo nicht versteckte, der Corleone dieses Angebot gab.

Drei Monate später wurde ein Versuch an Vito Corleone unternommen. Die Mörder schaffen es, sich zu verstecken – schwach Freddie, ersetzt den Leibwächter Don, taub, kann nicht einmal das Maschinengewehr herausziehen.

Inzwischen wird Hagen von den Leuten von Solozzo beschlagnahmt. Nachdem er Tom gesagt hatte, dass Don Corleone getötet wurde, bittet Solozzo ihn, Vermittler in Verhandlungen mit Sonny zu werden, der nun das Oberhaupt der Familie werden und in der Lage sein wird, Drogen zu handeln. Aber dann kommt die Nachricht, dass der Pate trotz fünf Kugeln am Leben blieb. Solotstso will Hagen töten, schafft es aber, ihn zu täuschen.

Sonny und Solozzo beginnen endlose Verhandlungen. Zur gleichen Zeit vergleicht Sonny „die Rechnung“ – Solozzos Informant stirbt, sie töten Tattaglias Sohn… In diesen Tagen hält es Michael für seine Pflicht, bei seiner Familie zu sein.

Eines Abends, als er ins Krankenhaus ging, entdeckte Michael, dass sich jemand an die Leute von Tessio erinnerte, die die Don-Kammer bewachten. So kommt Solotstso jetzt zum Töten –

Dein Vater! Michael ruft schnell Sonny an und nimmt eine Position am Eingang des Krankenhauses ein – Warte bis zu seiner Ankunft. Hier kommt der Polizeichef McCloskey, bestochen Solotstso. Wütend mit der Tatsache, dass die Operation gescheitert ist, bricht er Michaels Kiefer. Michael nahm es herunter, ohne sich zu rächen.

Am nächsten Tag berichtet Solozzo, dass er über Michael in Verhandlungen treten will, denn er gilt als harmloser Schwächling. Aber Michael ist von kaltem Hass auf die Feinde seines Vaters erfüllt. In Übereinstimmung mit den Verhandlungen tötet er sowohl Solozzo als auch seinen begleitenden Captain McCloskey. Danach muss er fliehen und sich auf Sizilien verstecken.

Die Polizei, in der Rache für die Ermordung des Kapitäns, setzt Einkommen schaffende Aktivitäten, die in Verletzung des Gesetzes sind. Dies bringt Verlust alle fünf Familien von New York, und als die Corleone-Familie beginnt auszuliefern weigert sich der Killer in der Unterwelt Bürgerkrieg im Jahr 1946, jedoch, wenn die Bemühungen des Haager festgestellt, dass McCloskey eine Bestechung-Nehmer, Rachsucht in Polizei Herzen aufhört und Druck der Polizei war ist beendet. Aber fünf Familien weiterhin mit der Familie Corleone zu kämpfen: Buchmacher terrorisieren, gewöhnliche Mitkämpfer schießen, locken die Menschen. Die Familie Corleone wendet sich dem Kriegsrecht zu. Don, trotz seines Zustandes, wird vom Krankenhausheim unter zuverlässigem Schutz transportiert. Freddie wird nach Las Vegas geschickt – um zu sich selbst zu kommen und sich mit der Situation in den Casinos dort vertraut zu machen. Sonny verwaltet die Angelegenheiten der Familie – und nicht auf die beste Art und Weise. Der sinnlose und blutiger Krieg mit fünf Familien gelingt es sich, eine bestimmte Anzahl von Siegen zu gewinnen, verliert aber die Familie der Menschen und Einkommen, und kein Ende in Sicht. Ich hatte mehrere lukrative Wettannahmestellen zu bedecken, und der Rest so irrelevant Karlo Ritstsi nimmt seine Wut auf seine Frau aus, nachdem er sie geschlagen hatte, so dass Connie, Sonny anrufen, fragen sie nach Hause zu nehmen. Nachdem er seinen Kopf in Wut verloren, Sonni für ihre Schwester zu intervenieren stürzt, ist sie überfallen und tötete ihn.

Don Corleone ist gezwungen, das Krankenhausbett zu verlassen und an der Spitze der Familie zu stehen. Zur Überraschung aller, beruft er alle Familien von New York und die Familie Gewerkschaften aus dem ganzen Land für ein Treffen, wo er mit einem Friedensangebot steht. Er stimmt sogar zu, Drogen zu nehmen, aber unter einer Bedingung – sein Sohn Michael wird keinen Schaden verursachen. Die Welt ist abgeschlossen. Und nur Hagen wird klar, dass der Pate weitreichende Pläne hat und sich heute zurückzieht – nur ein taktisches Manöver.

Michael in Sizilien trifft ein schönes Mädchen und heiratet. Aber sein Glück war von kurzer Dauer – die Familie Barzini, die von Anfang an hinter den Rücken von Solozzo und Tattalya stand, mit den Händen des Verräters Fabrizio arrangiert eine Explosion im Auto von Michael. Michael hat versehentlich überlebt, aber seine Frau stirbt… Zurück in Amerika drückt Michael den Wunsch aus, ein echter Sohn seines Vaters zu werden und mit ihm zu arbeiten.

Es dauert drei Jahre. Michael heiratet einen Amerikaner Kay Adams, der während des Exils auf ihn wartete. Unter der Führung von Heigen und Don studiert er fleißig das Familienunternehmen. Wie sein Vater zieht es Michael vor, nicht aus einer Position der Stärke heraus zu handeln, sondern aus einer Position des Geistes und Einfallsreichtums. Sie planen, Geschäftsoperationen nach Nevada zu verlegen und ziehen dort vollständig zu einer Rechtsposition um (eine Person, die ihnen ihr Territorium in Las Vegas nicht geben wollte, tötet). Gleichzeitig entwickeln sie Rachepläne gegen die Allianz Barzini-Tattalya. Teilweise in Rente, ernennt der Don Michael zu seinem Nachfolger, so dass er in einem Jahr ein vollwertiger Pate wird…

Aber plötzlich stirbt Don Corleone, nach seinem Tod verstoßen Barzini und Tattalla gegen den Friedensvertrag und versuchen Michael zu töten, indem sie den Verrat an Tessio anwenden. Aber Michael beweist, dass die Wahl seines Vaters richtig war. Sie töten Fabrice. Die Häupter der Familien von Barzini und Tattalya werden getötet. Sie töten Tessio. Töte Carlo Rizzi, der, wie sich herausstellte, am Tag des Mordes Sonny speziell auf Barzinis Befehl seine Frau schlug.

Als Connlo von Carlo’s Tod erfährt, eilt sie mit Vorwürfen zu Michael. Und obwohl Michael alles bestreitet, erkennt Kay plötzlich, dass ihr Ehemann ein Mörder ist. Entsetzt nimmt sie die Kinder mit und fährt zu ihren Eltern.

Eine Woche später kommt sie nach Hagen. Sie haben eine schreckliche Konversation: Tom beschreibt Kay die Welt, die Michael sich die ganze Zeit vor ihr versteckt hat, eine Welt, in der man nicht vergeben kann, eine Welt, in der man seine Eigensinne vergessen muss. „Wenn Michael herausfindet, wovon ich dir hier erzählt habe, dann ist es vorbei“, schließt er, „es gibt nur drei Menschen auf der Welt, denen er nichts anhaben kann, du und die Kinder.“

Kay kehrt zu ihrem Ehemann zurück. Bald ziehen sie nach Nevada. Hagen und Freddie arbeiten für Michael, Connie heiratet wieder. Clementz darf Corleone verlassen und sein eigenes Familiensyndikat gründen. Es läuft gut, der Primat der Familie Corleone ist unerschütterlich.

Jeden Morgen geht Kay mit der Schwiegermutter zur Kirche. Beide Frauen beten ernsthaft um die Rettung der Seelen ihrer Ehemänner – zwei Dons, zwei Paten…


Zusammenfassung „Pate“ Piuso