Die Komposition eines Märchenhelden

Ich möchte Ihnen von meinem Lieblingshelden der Märchen erzählen – Iwan Zarewitsch. Sehr oft kann man es auf den Buchseiten finden und seinen faszinierenden Abenteuern in magischen Geschichten folgen.

Ich denke, dass dieser Charakter die meisten der besten Charaktereigenschaften enthält. Er ist ein edler und gütiger Mensch, stets bereit, hilfsbedürftigen Menschen zu Hilfe zu eilen, mutig in den Kampf gegen das Böse einzutreten. Iwan Zarewitsch handelt immer fair und verlangt keine Belohnungen für seine Aktionen, weshalb er am Ende jedes Abenteuers immer auf eine gute Belohnung wartet. Es scheint mir, dass solche Geschichten lehren, dass böse Taten immer auf Böses reagieren, aber Gutes wird viel mehr belohnt.

Wie jede Person hat Ivan Tsarevich nicht sehr gute Qualitäten. Manchmal beginnt er an seiner Stärke zu zweifeln, aber die anderen Helden, die ihn umgeben, helfen Ivan, an sich selbst zu glauben. Und dann setzt der Prinz seine Reise fort.

Ich mag auch seinen mutigen und harten Charakter. Ivan Tsarevich versteht sehr gut, wie man mit Menschen und Tieren kommuniziert, wo man fragen kann und wer bestellt werden muss.

Von den Seiten der Erzählungen gibt uns Ivan Zarewitsch eine Lehre, dass viele Ergebnisse im Leben hartnäckig und mutig erreicht werden müssen, indem er nicht nur seinen Fleiß und seine Ausdauer, sondern auch seinen Einfallsreichtum und seine Schlauheit zeigt. Besonders hilft es ihm im Kampf gegen böse Helden. Und er zeigt auch, dass man in allem immer fair handeln muss.
Für mich ist das Bild von Iwan Zarewitsch den Bildern moderner und modischer Superhelden sehr ähnlich. Ich glaube, dass jedes Kind, nachdem es ein Märchen über Iwan Zarewitsch gelesen hat, darüber nachdenkt, wie gute Dinge immer mehr geschätzt werden.


Die Komposition eines Märchenhelden