Biografie von Charles Wilkinson

Charles Burnham Wilkinson – amerikanischer Fußballtrainer, wurde in Minneapolis, Minnesota geboren. Während seiner Studienzeit manifestierte sich sein athletisches Talent umfassend. Später wurde Charles Assistent Football Coach an der University of Syracuse sowie Minnesota. Im Jahr 1943 war der Athlet Teil der US Navy. 1945 wurde er Assistenztrainer an der University of Oklahoma und leitete 1947 das Coaching.

Sein Team in den Jahren 1948-1951 gewann 31 aufeinanderfolgende Siege und von 1953 bis 1957 47 Spiele. Dies ist die längste Zeit der Siege in der Geschichte des amerikanischen Fußballs. Im Jahr 1949 erhielt Charles Burnham Wilkinson den Titel des Trainers des Jahres. Sein schnelles Team aus Oklahoma gewann 1950, 1955, 1956 den Meistertitel.

Von 1961 bis 1964 leitete Wilkinson das Sportprogramm für die Jugend von Präsident Kennedy. Charles trainierte die professionelle Fußballmannschaft der St. Louis Cardinals von 1978 bis 1979. Aber nachdem er 11 von 32 Spielen gewonnen hatte, zog sich Wilkinson aus dem Sport zurück.


Biografie von Charles Wilkinson