Biographie Wassiljew Boris Lwowitsch

(geb. 1924)

Wassiljew Boris Lwowitsch (* 1924), Prosaist, Dramatiker.
Geboren am 21. Mai in Smolensk in der Familie eines Militärs. Bezieht sich auf die Generation junger Männer, die von der Schulbank dazu bestimmt waren, in die Hitze des Krieges zu treten. Er kämpfte in den Luftlandetruppen.
Nach dem Krieg absolvierte er die Militärakademie der Panzer (1948), diente in der Armee, war ein Testingenieur von Transportfahrzeugen im Ural. B. Vasilyevs literarisches Debüt fand 1955 statt, als das Stück “Offizier” erschien, gefolgt von “Knock and Open” (1939), “Mein Vaterland, Russland” (1962).
1969 erscheint der Roman “A Dawns Here Are Quiet” im Druck, der dem Autor große Popularität einbrachte. Die Geschichte wurde inszeniert, und im Jahr 1972 die Bildschirm aus dem gleichen Film, der eine große Popularität hatte und wurde zu einem Klassiker des sowjetischen Kinos. Viele Theater haben den gleichen Namen in ihr Repertoire aufgenommen.
Die folgenden Werke von Boris Vasilyev...erregten immer das Interesse der Öffentlichkeit, das Talent des Autors bestätigt: die Geschichte von “The Day” (1970); Roman “Weiße Schwäne nicht schießen” (1973); Roman “Die Listen sind nicht erschienen” (1974). Alle drei Werke wurden gefilmt, Peru Boris Vasilyev zu dem historischen Roman gehört „waren nebyli“ (1977-1980), ein autobiographischer Roman „meine Pferde Fliege…“ (1982), das Buch „The Burning Bush“ (1986) und „Und es war abend,
Im Jahr 1991 veröffentlicht zwei Romane „Tropfen für Tropfen“ und „Carnival“ im nächsten Jahr – ein neues Produkt – „Haus von seinem Großvater gebaut“ , im Jahr 1990 – ein Aufsatz : „Es ist so ein Beruf.“ Ich habe vor kurzem einen neuen historischen Roman „Yaroslav und seine Söhne“, die sich auf die Zeit von Alexander Nevsky abgeschlossen. Derzeit arbeitet sie an der Arbeit “Quench My Sorrows”. Lebt in Moskau.
Eine kurze Biografie aus dem Buch: Russische Schriftsteller und Dichter. Ein kurzes biographisches Wörterbuch. Moskau, 2000.


Biographie Wassiljew Boris Lwowitsch