Warum wir nach Liebe streben

Wahrscheinlich gibt es keine Person, die nicht seine Lieben, Freunde, Freunde… möchte. Denn wenn wir Liebe für uns selbst empfinden, verstehen wir, dass wir geschätzt werden, dass wir von anderen gebraucht werden. Und das Leben wird bedeutungsvoll. Betrachtet man dies jedoch, so ist anzumerken, dass der Ausdruck “nach Liebe streben” nicht identisch ist mit den Worten “Verlange die Liebe”. In der Tat nach Liebe streben, das heißt, eine ausschließlich aufrichtige, gütige, rücksichtsvolle Einstellung zu uns selbst zu wünschen, von uns tief respektiert und bewundert zu werden, nur weil jeder von uns etwas Besonderes ist, nicht wie der andere, was es ist – ein Gefühl, das nichts mit der Ordnung, der Forderung zu tun hat “, sagen die Weisen. Also sagte Grigory Skovoroda: “Liebe entsteht aus Liebe, wenn ich geliebt werden will, ich selbst liebe.” Aber passen wir auf den Verlauf des Tages auf. Wir handeln immer als der ukrainische Philosoph geraten? Denken Sie daran, an wen haben wir normalerweise am meisten Probleme? Wen sind wir unaufmerksam? Auf wen schütten wir oft unsere Irritation aus?

Um... die Handlungen und Worte derer, die wir lieben, nicht zu verärgern, lohnt es sich, auf die Beobachtungen von Psychologen zu achten. Sie argumentieren, dass sich das Gefühl der Liebe in unserem Verhalten in der Fürsorge für die, die wir lieben, in der Verantwortung für sie, in der respektvollen Haltung und im Wissen manifestiert. Vielleicht erscheint Ihnen die letzte Komponente etwas unerwartet. In der Tat, was für ein Wissen ist das? Die nächste Aufgabe hilft Ihnen, die Antwort auf diese Frage zu finden.

Die Fähigkeit, Liebe zu fühlen, sie zu akzeptieren und anderen zu geben, wird als Indikator für das geistige Wachstum einer Person definiert. Schließlich lässt uns die Liebe in unsere Seele blicken, über unsere Handlungen nachdenken usw. So ermutigt uns die Liebe zur Selbstverbesserung. Es ist kein Zufall, dass sie sagen: Ein weiser Mann ist jemand, der weiß, wie man liebt. Angestrebt zu lieben, ist eine Person in der Lage Intoleranz, Reizbarkeit, Wut, Gier, Vulgarität und andere negative Gefühle zu zähmen.

Selbstverbesserung ist die zielgerichtete Entwicklung der geistigen Fähigkeiten, die Verbesserung der eigenen Lebensweise.


Warum wir nach Liebe streben