Was für eine Person betrachte ich als kulturell?

Ich denke, Kultur ist zuallererst der Anstand des Menschen. Du kannst eine wunderbare Erziehung haben und in Beziehungen mit Menschen ein kompletter Schuft sein. Und umgekehrt: Eine Person mit einer großen inneren Kultur, die Fingerspitzengefühl, Sensibilität, Barmherzigkeit besitzt, mag Analphabetin sein.

Versuchen Sie nicht, eine Person mit Gleichgültigkeit, Missachtung, Arroganz zu beleidigen – es bedeutet, sich auf eine bestimmte Höhe zu erheben. Es muss daran erinnert werden, dass das Wort und sogar der Ton, mit dem es gesprochen wird, Sie andere retten oder töten können. Seien Sie aufmerksam, spüren Sie die Gefühle, respektieren Sie die Würde des Menschen – das bedeutet meiner Meinung nach, kultiviert zu sein.

Ebenso wichtig ist es, Menschen und Tieren, die nahe beieinander sind, eine menschenwürdige Haltung zu geben. Die Fähigkeit, mit Wort und Tat zu helfen, zu unterstützen,... zu verstehen – das ist eine Eigenschaft einer kulturellen Person. Solch ein Futter einen streunenden Hund, hilf einem hilflosen alten Mann, den Bus zu betreten, wird nicht von einem weinenden, Nachzügler von den Eltern des Kindes vorbeigehen.

Und noch immer übernimmt die Kultur die Verantwortung für ihr Handeln, die moralische Einschätzung des Perfekten. Alles zusammen ist im Begriff des “Gewissens” gebildet. Es muss daran erinnert werden, dass nichts spurlos verläuft, sondern in der persönlichen Erinnerung der Person und der Menschen um ihn herum bleibt. Und gute Taten, und das Böse verschwindet nicht, sie folgen uns lebenslang nach.

Jede Person, die nicht einmal eine höhere Ausbildung erhalten hat, kann eine kulturelle Person werden. Es ist nur notwendig, der biblischen Regel zu folgen: Niemals mit Menschen tun, was du nicht für dich selbst willst.


Was für eine Person betrachte ich als kulturell?