Was ist herzloses Schreiben

In meinem Verständnis ist Gefühllosigkeit Grausamkeit, Rücksichtslosigkeit, geistige Kälte. Dies ist die Unfähigkeit, die Konsequenzen seiner schalen Haltung gegenüber den Gefühlen und Erfahrungen einer anderen Person vorauszusehen.

Es ist schwierig, sich den Schmerz vorzustellen, den der Held der Geschichte, die ich „Käfig ohne Vogel“ las, erfuhr, als er erfuhr, dass Menschen, die ihm wegen seiner eigenen Nachlässigkeit nahe standen, den Tod seines geliebten Vogels erlaubten. Mein Vater wusste, dass er eine Möwe rettete und einen Käfig für sie baute. Kolya und seine Mutter, die nicht mehr lebt, nannten den Vogel „Black Back“, was eine Art Erinnerung an sie war. Jedoch berichtete er beiläufig vom Tod des Vogels, nicht beschämt, zuzugeben, dass er sich nicht mit dem Fisch für sie anlegen wollte. Und wirklich ziemlich rücksichtslos klingt die Phrase von Elena Stanislavovna, eine Frau, die wie alle grausamen Stiefmütter von Märchen aussieht: „Denke einen Vogel!“

Über die Gefühllosigkeit und die Geschichte von K. G. Paustovsky „Telegram“. Katerina Petrowna verbrachte die letzten Jahre ihres Lebens alleine und starb, ohne auf die Aufmerksamkeit und Herzlichkeit ihrer eigenen Tochter Nastya zu warten. Aber solche Situationen in unserem Leben können leider nicht gezählt werden.

Demut ist ein Synonym für das Wort „Grausamkeit“. Dieses Phänomen ist sehr beängstigend, weil es eine Person des Glaubens an Güte und Mitgefühl berauben kann. In der Tat ist Gefühllosigkeit eine der widerlichsten Manifestationen der Grausamkeit des menschlichen Charakters. Daraus scheint es mir all unsere Sorgen zu machen.

Traurigerweise ist die Welt voller Gefühllosigkeit und Gefühllosigkeit, aber um sie zum Besseren zu verändern, müssen wir diese Qualitäten zuerst in uns selbst beseitigen.


Was ist herzloses Schreiben