Komposition auf der Birke

Birke gilt als Baum und symbolisiert die einheimische russische Natur. Deshalb sind in der russischen Kultur so viele Lieder und Gedichte diesem Baum gewidmet. Über eine Birke lesen wir viel und in Volksmärchen. Künstler zeigen sehr gerne Birken in ihrer Landschaft. Sie sehen immer sehr poetisch aus – sowohl im Winter als auch im Sommer. Birkenhaine sind immer hell, sehr schön.

Ich habe meine eigene Lieblingsbirke. Sie wächst in einem Park, nicht weit von unserem Haus entfernt. Wenn ich die Schule verlasse, laufe ich an dieser Birke vorbei und bleibe oft stehen, um sie zu bewundern. Sie hat eine weiße Rinde, sie ist sehr zart und an manchen Stellen rosa. Wenn wir über die Jahreszeiten in der Schule sprechen, denke ich immer an meinen Baum, meine Lieblingsbirke. Es zeigt sehr gut, wie eine Saison eine andere ersetzt. Im Sommer ist die Birke ganz grün, wie in einem Lied, in dem gesungen wird, dass die Birke in einem grünen Sarafan steht. Im Herbst ähneln seine fast runden gelben Blätter Münzen, die sehr schnell zerbröckeln. Im Winter ist die Birke der schönste aller Bäume – sie steht weiß auf weißem Grund, verschmilzt fast mit Schnee, nur schwarze Streifen auf der Rinde heben sich ab. Aber meine Birke sieht am besten im Frühjahr aus.

Sobald es sich aufwärmt, gehe ich zur Birke und prüfe, ob ihre... winzigen Knospen an dünnen, biegsamen Zweigen, die nach unten gehen, zu schwellen beginnen. Für mich ist dies das wichtigste Zeichen: Sobald sich die Nieren leicht erhöht haben, bedeutet dies, dass der Frühling begonnen hat. Und dann beginne ich auf die ersten Blätter zu warten, sie sind so dünn, hell, anfangs ganz klein. Gleichzeitig mit ihnen wirft die Birke Ohrringe, die sehr rührend aussehen, im Wind zittern. Laub ist immer noch so, dass die Ohrringe nicht verdeckt werden, sie sehen wie eine echte Dekoration aus. Aber die Blätter wachsen schnell. In diesen Tagen, jeden Tag komme ich zu meiner Birke, ich beobachte, wie sie immer grüner wird, je mehr und mehr ihr Laub dicker wird.

Im Frühling wird Birkensaft aus Birke gewonnen. Dies muss geschehen, bevor der Baum die Blätter herausgelassen hat. In der Rinde wird ein Einschnitt gemacht, aus dem süßer transparenter Saft fließt. Dazu ist es notwendig, zu wissen, wie, sonst ist es möglich, einen Baum zu ruinieren. Ich musste das nicht sehen – nur Bücher lesen. Auf meiner Birke hat das niemand gemacht. Das ist sehr gut, sonst tut es mir sehr leid. Ich hätte gedacht, dass sie sehr verletzt war. Und ich möchte, dass meine Birke sich im Frühling mit mir vergnügt, damit sie grün wird und mit ihren Blättern im Wind raschelt und jeden aufheitert, der sie bewundert.


Komposition auf der Birke