Wonderworking-Serie

Wie oft leben die Menschen ihr gewohntes Leben und bemerken die erstaunlichen Dinge nicht sehr nahe. Es scheint uns, dass solche Dinge nicht passieren, obwohl wir sehr überrascht sind. Haben wir die Natur verlassen und eine ungewöhnlich schöne Landschaft gesehen, sind wir nicht überrascht? Die Schönheit der russischen Natur ist grenzenlos und viele Ausländer bewundern und vergöttern unsere Wälder, Felder und Flüsse. Viele unserer Landsleute betrachten die Natur als etwas Eigentliches, als ob es so sein sollte. Obwohl die Schönheit unserer Wälder und Seen wirklich erstaunlich ist.

Die Natur schafft so genannte Naturdenkmäler, zum Beispiel kann man einen Felsen sehen, der dem Profil einer Person ähnelt. Ist es nicht überraschend, das zu sehen und immer noch zu wissen,

dass der Mann sich nicht bemüht hat, alles wurde unter dem Einfluss der Naturkräfte gebildet. Selbst ein bekanntes Phänomen wie ein Regenbogen lässt uns staunen und uns freuen. Und der Blitz flackerte am Himmel und das Grollen des Donners. Es scheint, dass dies ein übliches Sommerphänomen ist, aber wenn wir während eines Gewitters den Nachthimmel betrachten, äußern wir enthusiastische oder verängstigte Ausrufe. Viele Naturphänomene lassen uns bewundern, uns freuen und erschrecken.

Auch Tiere und Insekten sowie die gesamte Pflanzenwelt überraschen uns. Wenn wir durch den Wald gehen und einen Waldbewohner, zum Beispiel einen Hasen, getroffen haben, sind wir auch überrascht und glücklich. Wir sehen keine wilden Tiere und wir wissen, dass sie Angst vor uns haben. Deshalb ist ein Treffen mit einem von ihnen im Wald ein echtes Ereignis, das wir unseren Verwandten und Freunden erzählen werden. Um sich zu treffen und etwas Erstaunliches zu sehen, ist es nicht notwendig, irgendwohin zu gehen und zu fliegen. Viele erstaunliche Dinge geschehen neben uns, in unserem Leben und im Leben von geliebten Menschen. Die Hauptsache ist, sie zu bemerken und nicht vorbeizugehen. Das Leben ist viel freudiger und überraschender als wir früher gedacht haben.


Wonderworking-Serie